Donnerstag, 24. Januar 2013

Der Fall Satans

Und es entstand ein Kampf im Himmel: Michael und seine Engel kämpften mit dem Drachen. Auch der Drache und seine Engel kämpften; aber sie siegten nicht, und es wurde für sie kein Platz mehr gefunden im Himmel. So wurde geworfen der grosse Drache, die alte Schlange, genannt der Teufel und der Satan, der den ganzen Erdkreis verführt, geworfen wurde er auf die Erde, und seine Engel wurden mit ihm geworfen.
(Offenbarung 12:7-9)

Der Falls Satans wird im ganzen alten Testament und im jüdischen Tanach nicht beschrieben, deswegen gibt es für die Juden keinen gefallenen Satan. In keiner vorchristlichen apokryphen Schrift wird ein Fall Satans geschilderd. 

Erst Jesus informierte uns darüber: "Ich sah den Satan wie einen Blitz vom Himmel fallen" (Lukas 10:18). Und in der Offenbarung (Kapitel 12) wird uns der Fall von Satan geschildert, da fiel ein Drittel der Sterne.

Darauf suchten die Christen den Fall von Satan im alten Testament und kamen auf Jesaja 14 und Hesekiel 28. Bei Jesaja geht es um den König von Babel, der als Morgenstern gefallen ist, und bei Hesekiel geht es um den König von Tyrus, der als Cherub gefallen ist. Beide waren Tyranne, die Gott spielten, so wie der bekannte Tyrann Hitler, der sich mit "Heil Hitler" verehren liess. Die Christen deuten also in diese zwei Könige den Fall Satans hinein, was nachweislich falsch oder "wunschdeuten" ist

Sowohl im Buch Hiob wie im Buch Sacharja gibt es einen Satan, der im Gespräch mit Jahweh ist. Bei Hiob ist Satan der Anträger für eine Glaubens-Prüfung für Hiob, Jahweh willigt ein, die Prüfung ist eine gemeinsame beschlossene Sache. Der Satan hat im alten Testament keinen eigenen Willen, er konnte gar nicht gegen Gott rebellieren und somit auch nicht fallen. So lehren es die Juden nach jüdischen Schriften.

Die Frage ist nun: Wann ist Satan gefallen ???

Die meisten deuten die Eden-Schlange als Satan, aber diese Schlange verschwindet für zirka 3300 Jahre. Bei Hiob und Sacharja taucht der Satan auf, aber eben als nicht Gefallener. Kaum kommt Jesus auf die Welt, wird er von Satan verfolgt. Wir erfahren von Jesus, dass Satan der Herrscher der Welt ist. Somit muss der Fall Satans vor der Genesis oder zwischen Kapitel 1 + 2 der Genesis gewesen sein.

Und im ganzen alten Testament gibt es diesen Gefallenen nicht ???