Donnerstag, 30. November 2017

"Frohe Weihnachten"


Schier unglaublich wie die Dämonen das christliche Abendland einnehmen und belagern. Die geistige Umnachtung der Abendländer ist unfassbar, viele erkennen die Antichristen nicht, die Hochverräter in unserem demokratischen Zirkus winken alles durch, während die Bürger, obrigkeitsgläubig wie sie sind, den Angriff nicht erkennen.

Dazu gehört, dass Step by Step die christliche Kultur abgeschafft wird, man wünscht sich politisch korrekt "Frohe Festtage", während "Frohe Weihnachten" verschwindet.

Trump will dem Ungeheuer aus tausendundeine Nacht entgegentreten mit:


Die Landesgrenzen sind weiterhin offen, aber die Weihnachtsmärkte müssen mit Betonsperren und Polizisten geschützt werden, man staune, sie tragen Maschinenpistolen, hoffentlich stark genug, um den Pneu platzen zu lassen oder um die Panzerglasscheiben zu durchdringen: "Betonsperren und Polizisten mit Maschinenpistolen: Ein Jahr nach dem Berliner Weihnachtsmarktanschlag mit zwölf Toten stehen Antiterrormassnahmen bei den Märkten bundesweit ganz oben auf der Tagesordnung. Die vorübergehende Festnahme von sechs Syrern unter Terrorverdacht am Dienstag und ihre Freilassung einen Tag später macht die fragile Sicherheitslage erneut deutlich" (Quelle: Epoche Times)


Das Weihnachtsfest wird zum "Winterfest" oder "Lichterfest", der Weihnachtsstern wird zum "Liebesstern", der Weihnachtsmann heisst neuerdings "Bartmann", "Zipfelmann" oder "Jahresendfigur". Warum nicht gleich "Seliger Mohammedaner" oder "Tochtermann von Sodom" ???


Nachtrag vom 30. November 2017
Ich möchte darauf hinweisen, dass der Antichrist alles hasst, was christlich ist, also auch Weihnachten, denn da wird die Geburt Christi gefeiert. "War on Christmas" ist das Ziel Obamas, Weihnachten wird auch von den Mohammedanern gehasst, Jesusverehrung ist "Götzendienst", denn Allah hat keine Söhne. Denkt daran, dass orthodoxe Juden extra die "Nittelnacht" feiern, weil sie Weihnachten hassen.

Video-Titel: 
David Duke: The War on Christmas (new HD version)

Montag, 27. November 2017

Endzeit-Ticker Woche 48


Montag, der 27. November 2017
Woche 48 = 84 ??? Ich weiss nicht, ob das ein Zeit-Code ist, also bleiben wir einfach wachsam.

Gemäss Sure 8:17 war Allah am Steuer: Disco-Streit in Cuxhaven: Syrer (29) rast absichtlich in Gruppe junger Einheimischer – Polizei mit Transparenz gegen Gerüchte

Das Feuergericht "Es wird aber der Tag des Herrn kommen wie ein Dieb; da werden die Himmel mit Krachen vergehen, die Elemente aber vor Hitze sich auflösen und die Erde und die Werke darauf verbrennen." (2. Petrus 3:10): Schweden: Aus Angst vor Attacken – Feuerwehr löscht nicht mehr

Der Beruf Sozialarbeiterin ist gefährlich: Dresden: Sozialarbeiterin soll Syrer helfen und wird in seiner Wohnung vergewaltigt

Asyl-Dolmetscher sind Schlüssel-Figuren, so beginnt das Houri-Paradies bereits in Deutschland, Vielweiberei wird mittels Sozialgelder der "Köter" bezahlt: Rotes "Paradies auf Erden"? – Die "Kleinen" hinter den Kulissen: Wiener Asyl-Dolmetscher berichtet schier Unglaubliches

Video-Titel: 
Skandal!!! Regierung produzierte bereits 2014 dieses unglaubliche Video in 16 Sprachen (!!!)

Neue Imame braucht das Land: Niedersachsens neue GroKo will Imam-Ausbildung an Uni einführen

"Neuer Nahost-Krieg": Ex-Netanjahu-Berater: Saudis wollen Israels Hilfe gegen Iran, Palästinenser sind ihnen egal

"Vorfall": Neue Details zur Bluttat in Oberhausen: So kam es zur Tötung des Festival-Besuchers (28) 

Antichristen: Attacke wegen Kreuz-Kette - Polizei fahndet mit Phantombildern nach Tätern

Zurzeit sind weltweit viele Feuerbälle am Himmel zu sehen: Breaking "Massive Meteor Fireball Explodes In United Kingdom (Apocalyptic Signs)

Die Horden Allahs, das Schweigen der Medien und die betrogenen Bürger: Medien schweigen: Schwere Migrantenkrawalle in Brüssel und Athen!

Melania Trump nennt wütend die Isis-Schergen die "Hühner von Obama": Der IS ruft jetzt zum Mord an Trumps elfjährigem Sohn auf!

Antichristen: Mudau/Odenwald: Unbekannte zerstören Hunderte Christbäume

Umvolkung: "Jetzt ist es offiziell: Frankfurt am Main ist die erste deutsche Grossstadt, in der die Deutschen nur noch eine Minderheit neben vielen anderen darstellen. In Frankfurt liegt der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund bei 51,2 Prozent. Dieses Schicksal ereilt nicht nur die historisch bedeutungsvolle Stadt, sondern ganz Europa, wenn nicht bald gehandelt wird." (Quelle: INFO DIREKT)

Dienstag, der 28. November 2017

Donnerstag, 23. November 2017

70 Jahre Israel

Am 29. November 1947 stimmte die Vollversammlung der Vereinten Nationen für die Errichtung von zwei Staaten auf dem Gebiet des britischen Mandatsgebiets in Palästina, ein jüdischer und ein arabischer Staat soll entstehen. Der Staat Israel wurde definitiv am 14. Mai 1948 gegründet. Wo aber ist heute der arabische Staat ???


Israel bekam ein Stück Land, das bereits bevölkert war, die Palästinenser wurden vertrieben. Die korrupte Balfour-Deklaration war kriegerische Erpressung, Benjamin Freedman berichtete, wie die Elite-Juden mischelten: "Im November 1917 aber ging es schlicht und einfach darum, mit einer Geste die grossen jüdischen Gemeinden in Russland und den USA zu gewinnen, um die Kriegsanstrengungen der beiden Verbündeten – der eine war in Auflösung begriffen, der andere mobilisierte gerade erst seine Armeen – zu intensivieren. Grossbritannien spielte dafür bewusst ein falsches Spiel: 'Auf dreiste Weise versprach es allen alles und behielt es schliesslich selbst', urteilt der deutsch-israelische Historiker Michael Wolffsohn." (Quelle: WELT)

Video-Titel: 
14. Mai 1948 - Gründung des Staates Israel

Am 14. Mai 2018 wird Israel 70 Jahre seit der Gründung im Jahre 1948 feiern. Einige Christen meinen, dass damit die prophezeite "Generation" erfüllt wird. Israel wird  somit zum Prüfstein für die ganze Welt.

In der englischen Bibelübersetzung ist im Lukasvers "Generation" zu lesen, in der deutschen Übersetzung "Geschlecht":
And he spake to them a parable; Behold the fig tree, and all the trees; When they now shoot forth, ye see and know of your own selves that summer is now nigh at hand. So likewise ye, when ye see these things come to pass, know ye that the kingdom of God is nigh at hand. Verily I say unto you, This generation shall not pass away, till all be fulfilled. (Lukas 21:29-32)
Und er sagte ihnen ein Gleichnis: Sehet den Feigenbaum und alle Bäume! Wenn ihr sie schon ausschlagen sehet, so merket ihr von selbst, dass der Sommer jetzt nahe ist. Also auch, wenn ihr sehet, dass dieses geschieht, so merket ihr, dass das Reich Gottes nahe ist. Wahrlich, ich sage euch, dieses Geschlecht (Generation ???) wird nicht vergehen, bis alles geschehen sein wird. (Lukas 21:29-32)
Im englischen Sprachraum wird denn auch immer diese "Generation" in den Deutungen erwähnt. So wird gedeutet, dass der "Feigenbaum" für Israel steht, das im Jahre 1948 wiederhergestellt wurde, was die Zeiten der Heiden beendete: "Und sie werden fallen durch die Schärfe des Schwerts und gefangen weggeführt werden unter alle Völker; und Jerusalem wird zertreten werden von den Heiden, bis die Zeiten der Heiden erfüllt sind." (Lukas 21:24)

Eine Generation sind 70 Jahre, denn das ist im Psalm so festgehalten: "Unser Leben währt siebzig Jahre, und wenn es hoch kommt, so sind's achtzig Jahre, und worauf man stolz ist, das war Mühsal und Nichtigkeit; denn es fährt schnell dahin, als flögen wir davon." (Psalm 90:10)

So ergibt 1948 plus 70 Jahre das Jahr 2018. 70 Jahre ist ein Zeitraum, der biblisch immer wieder vorkommt (70 Jahre Exil in Babylon, Zerstörung des Tempels 70 Jahre nach Christi Geburt), so kann man davon ausgehen, dass im Jahre 2018 ein relevantes Ereignis passieren wird. Einige meinen die Entrückung, andere wiederum erwarten das Gericht Gottes, so wie es in Jeremia erwähnt wird.

Ein Teil der Jeremia-Prophezeiung (ab Vers 13) gilt für das kommende Zorngericht, die 70 Jahre könnten sich wiederholen: "Wenn dann die siebzig Jahre vollendet sind, so will ich am babylonischen König und an jenem Volk ihre Schuld heimsuchen, spricht der HERR, auch am Lande der Chaldäer, und will es zur ewigen Wüste machen." (Jeremia 25:10)

In diesem interessanten Jeramia-Kapitel wird auf ein Buch hingewiesen, das nicht mehr existiert: "...was in diesem Buche geschrieben steht, was der Prophet Jeremia über alle Heiden geweissagt hat." (Jeremia 25:13) 

Diese Jeremia-Prophezeiung wird an die Juden in Babylonien gegeben, mit Heiden sind hier also die Baylonier gemeint, das sind die Mohammedaner, die zurzeit in die christlichen Länder eindringen, deswegen erfüllt sich aktuell gerade dieser Vers: "Denn auch sie werden in die Knechtschaft grosser Völker und mächtiger Könige geraten, und ich will ihnen nach ihren Taten und nach den Werken ihrer Hände vergelten." (Jeremia 25:14) 

Weiter wird vorausgesagt, dass zuerst Jerusalem und Juda den Zornglutwein trinken müssen, nachher Ägypten, ganz Arabien, alle Könige der Erde. Das Schwert kommt über alle: "Und du sollst zu ihnen sagen: So spricht der HERR der Heerscharen, der Gott Israels: Trinket und werdet trunken und speiet aus und fallet also hin, ohne wieder aufzustehen vor dem Schwert, das ich unter euch senden werde!" (Jeremia 25:27)

Es fängt somit im Nahen Osten an, Israel kommt zuerst ins Zorngericht: "Denn seht, bei der Stadt, die nach meinem Namen genannt ist, fange ich an, Übles zu tun, und ihr solltet ungestraft bleiben? Ihr sollt nicht ungestraft bleiben, sondern ich rufe das Schwert über alle Bewohner der Erde, spricht der HERR der Heerscharen." (Jeremia 25:29)

Klar wird formuliert, dass die Gottlosen durchs Schwert getötet werden, das schliesst mit ein, dass es eine Rettung der Gläubigen gibt, denn die werden nicht getötet: "Es dringt ein Lärm bis an die Enden der Erde; denn der HERR hat einen Rechtsstreit mit den Heiden, er hält Gericht mit allem Fleisch, die Gottlosen übergibt er dem Schwert, spricht der HERR." (Jeremia 25:31)

Video-Titel:
70th Anniversary of regathered Israel

Montag, 20. November 2017

Endzeit-Ticker Woche 47


Montag, der 20. November 2017
"Ent-Trumpung" made by Soros: "Bei einem Geheimtreffen liberal-globalistischer Milliardäre und Politiker in Kalifornien geht es mit der Planung von 'Widerstandsmassnahmen' – also gesellschaftlichen Unruhen – gegen Präsident Trump weiter." (Quelle: Contra Magazin) 

Darunter auch Nancy Pelosi: "Wie der 'Washington Free Beacon"^ berichtet, halten diverse liberal-globalistische Milliardäre und Politiker, darunter auch der Spekulant George Soros und die Minderheitsführerin der Demokraten im Abgeordnetenhaus Nancy Pelosi, im La Costa Resort in Kalifornien ein dreitägiges Geheimtreffen ab." (Quelle: Contra Magazin)

Diese Prophezeiung nennt Nancy Pelosi: Prophetic Dream: "Impeachment Plan Against Trump" 

Auch das wurde prophezeit: IS will Pakt mit linken Aktivisten 

Die Horden Allahs: 15 Männer attackieren achtköpfige Gruppe in Düsseldorf mit Messer und Elektroschocker - hast du etwas gesehen?  

Nur Naiv-Dumme schieben nicht ab: Netanjahu gibt Massenabschiebung bekannt – 40.000 Flüchtlinge betroffen

Irlmaier-Szenario: US-Armeechef: Werden wegen russischer Bedrohung noch mehr Truppen nach Europa entsenden müssen

Zum Video ist zu bemerken, dass die erste Schöpfung (Genesis I) vom guten wahren Gott ist, erst in der zweiten Schöfpfung (Genesis II) kommt der Teufel als "Gott" daher: noicon | nv-IV032 Binah ist Saturn ist Jehovah: der Gesetzgeber des Bundes

Wer dann ??? Das nächste Ferkel wird kommen: Ein abruptes Ende der Ära Merkel naht

Gemäss Sure 8:17 war das Allah: 22-Jähriger schwebt nach heftigem Schlag von Nordafrikaner in Lebensgefahr

Allahs Aggressoren: Rohe Gewalt bei Tchibo am Hauptbahnhof Essen - Sieben Jugendliche verwüsten Filiale

Die Babaren toben mit den Fäusten Allahs: Medien schweigen: Afrikaner-Randale in Paris eskalieren massiv!

Video-Titel:
Ein Altes Buch Prophezeit das Ende von Donald Trump

Die Weltmenschen werden in Schockstarre geraten, wenn der islamische Angriff kommt, es ist gut, dass das Ende kommt, denn das Nicht-Ende ist fast nicht mehr zu ertragen. Es ist so erstaunlich, wie alles erfüllt wird, so wie es in den christlichen Prophezeiung festgehalten ist. Wer hätte sich das vor Jahren vorstellen können ??? Vieles aus der Offenbarung wird nun offenbar. Unsere Feinde für das Endzeit-Gericht sind im Lande, bereit uns zu zerfleischen und uns zu enthaupten, der Verfall des Abendlandes ist eingeläutet, sobald die treuen Christen weg sind, wird das schwarze Pech fliessen: es wird die Hölle auf Erden sein !!!


Dienstag, der 21. November 2017

Donnerstag, 16. November 2017

Sodomie (Zoophilie) im Islam


Wegen dem Perversen aus Syrien, der ein Pony im Kinderzoo vor Kindern schändete, meinen einige Islamkritiker, Sex mit Tieren sei im Islam erlaubt, das stimmt aber nun ausnahmsweise einmal nicht.

Alle zitieren immmer die gleichen, nicht verifizierbaren Quellen: zwei erfundene Hadithen von Sahih al-Bukhari + ein erfundener vierter Band von Tahrir al-Wasilah = beide Quellen sind Fälschungen. 

Fälschung = "Abu Halladj berichtete: Ich sah den Gesandten Allahs (sws) des öfteren nach Einbruch der Dunkelheit bei seiner Viehherde weilen. Dort stand er eines Tages mit hochgezogener Djelabba auf einer Fußbank hinter seiner Lieblings-Kamelstute mit den sechzehn Zitzen, und beiden lag ein beseligtes Lächeln auf dem Gesicht, so als hätten sie das Antlitz Allah Ta’alas erblickt." (Sahih al-Bukhari, Band 1, Nr. 213)

Fälschung = "Ibn Sharib erzählt, Ib Abdul Talib habe gesagt: Immer wenn seine Frauen sich in ihrer monatliche Reinigung (d.h. Menstruation) befanden, sah ich den Gesandten Allahs (sws) des öfteren in der Nähe seiner Kamelherde. Dort pflegte er liebevollen Umgang mit den weiblichen Tieren, wandte sich aber mitunter auch den Jungtieren beiderlei Geschlechts zu." (Sahih al-Bukhari, Band 2, Nr. 357)

Fälschung = "Ein Mann kann Geschlechtsverkehr mit Tieren wie Schafen, Kühen, Kamelen haben. Jedoch sollte er das Tier töten, nachdem er seinen Orgasmus hatte. Er sollte nicht das Fleisch an die Leute in seinem eigenen Dorf verkaufen; jedoch das Fleisch ins nächste Dorf zu verkaufen ist erlaubt." (Zitat aus Tahrir al-Wasilah, Ayatollah Ruhollah Khomeini, Band 4, Darol Elm, Ghom, Iran, 1990)

Hier noch eine ausführliche Besprechung zu Sodomie im Islam, die aussagt, dass der Tier-Sex verboten ist und dass falsche Zitate im Umlauf sind: 
Ayatollah Khomeini’s book Tahrir al-Wasilah has been referenced to indicate that the Ayatollah, also allowed bestiality. These citations alleged to be from Tahrir al-Wasilah have been repeatedly criticized as fabrications. 
 
Although the other contentious rulings of Khomeini appear to be - argued as grossly misrepresented by some but nevertheless - authentic, the ones regarding alleged allowance for bestiality are incorrect. An argument made is that these are mistranslations; when Khomeini says "A man can have sex with animals...", it should’ve been translated to "If a man were to have sex with animals...". Another problem is that Khomeini also talks about the punishment for bestiality which is completely (and in all likelihood, deliberately) ignored by the accusers. 

The Tahrir al-Wasilah citations on "allowance" for bestiality are directly contradicted by the prescription of punishment for such an act in the very same book. Khomeini and other jurists say In this respect: "Anyone who commits intercourse with an animal first receives the ta’zir punishment (around 25 lashes). If he repeats it, he is to be executed after the fourth time." If the animal, on whom such an act was performed is Halal (the animal whose meat consumption is allowed for Muslims), it should be killed and the meat not consumed by anyone. In case the animal did not belong to the criminal, financial compensation for the animal to the owner must also be provided as a form of financial penalty. (Quelle: Legal status of bestiality in Islam)

Der Koran erlaubt den Sex mit den vielen Ehefrauen, auch minderjährigen Ehefrauen, und den vielen Sex-Sklavinnen, alles andere nicht: "Und die ihre Sinnlichkeit im Zaum halten - Es sei denn mit ihren Gattinnen oder denen, die ihre Rechte besitzt, denn dann sind sie nicht zu tadeln; Die aber darüber hinaus Gelüste tragen, die sind die Übertreter -," (Sure 23 6-7) Ich meine, es hat genug Perverses im Koran, man muss nichts dazu erfinden, man muss aber die offensichtliche Schande anprangern.

Pädophiler Khomenei erlaubt wie Mohammed den Sex, wenn das Mädchen neun Jahre alt ist, inklusive Sex auf Zeit, er erlaubt auch den Schenkelverkehr mit Babys: "Punkt 12: Es ist nicht erlaubt, Geschlechtsverkehr mit der Ehefrau vor der Vollendung ihres neunten Lebensjahres zu haben, sei die Ehe von Dauer oder befristet. Was die anderen Freuden angeht, wie das Berühren mit Lust, das Umarmen und den Schenkelverkehr, so ist dies kein Problem, selbst wenn sie noch ein Säugling ist." (Quelle: Tahrir Al-Wasilah, Band 2, Seite 241 Fragen zu Ayatollah Khomonei)

Mose hat den Sex mit Tieren unter Todesstrafe gestellt. Dieses Gesetz zeigt auf, dass es diese Sünde gab, deswegen wird die Tora auch das Gesetz der Sünde genannt: "Auch sollst du den Beischlaf mit keinem Vieh vollziehen, dass du dich mit ihm verunreinigest. Und kein Weib soll sich zur Begattung vor ein Vieh stellen; das wäre abscheulich! ... so soll jeder, der einen dieser Greuel tut, jede Seele, die dergleichen verübt, mitten aus ihrem Volk ausgerottet werden." (3. Mose 18:23+29) 

Sodomie ist in ländlichen islamischen Ländern verbreitet, aber dieser Tier-Sex ist nicht erlaubt, weder im Koran noch in den Hadithen. Da der voreheliche Sex nicht erlaubt ist, schänden viele junge Mohammedaner die Tiere: "In the rural world, zoophilia is still very widespread and not blameworthy. With masturbation, it constitutes an obligatory passage in the adolescent male’s apprenticeship of sexuality." (Quelle: Islam and Bestiality)

Ob TIer-Sex bestraft wird, ist eine andere Sache, auch die Schweiz hat Tier-Sex erst im Jahr 2008 und Deutschland erst im Jahr 2012 unter Strafe gesetzt. In Dänemark gibt es Tier-Sex-Bordelle: "Auch die dänische 'Metroxpress' fand im Internet Anbieter, die Hunde für Sex zur Verfügung stellten. Für ihren Service berechneten sie umgerechnet zwischen 85 und 170 Franken. Der damalige Vorsitzende des dänischen Ethikgremiums, Peter Sandøe, nahm den Sodomie-Gegnern mit einer Studie jedoch den Wind aus den Segeln. Darin kam er zum Schluss, dass einige Tiere gar Spass am Sex mit Menschen haben könnten. Aus diesem Grund beschloss die dänische Politik, dass sich die Sodomiten nicht strafbar machten, solange die Tiere unversehrt blieben." (Quelle: 20 Minuten)

Michael Mannheimer hat meine ausführliche Kritik in seinem Bericht "Syrer soll Pony im Kinderzoo vergewaltigt haben: Wie das mit dem Islam zusammenhängt" gelöscht und mich gesperrt. Bequellen will er nicht, er macht nur Copypast von Fälschungen. Den Feind mit gefälschten Zitaten angreifen, macht Islamkritiker zu Lügner und Hetzer.

Mannheimer zeigt sich immer wieder als Hetzer, er kann nicht das gesunde Mass halten, er ist auch nicht fähig, Fälschungen zu überprüfen, sein Dogma stellt ihm ein Bein, so dass die nächste Strafanzeige sicher folgen wird.

Mannheimer gibt vor, mich zu sperren, dabei hat er mich schon gesperrt, er ist ein Falschspieler, dazu ein Wiederholungstäter:


Link zum Überprüfen der Hadithen: Sahih al-Bukhari

Montag, 13. November 2017

Endzeit-Ticker Woche 46


Montag, der 13. November 2017
Knallharter Artikel: "Das alles wird Merkel bedauern. Aber Verantwortung wird sie nie dafür übernehmen." (Quelle: Basler Zeitung)

Organisierte islamische Kriminalität: muslim crime gangs penetrate German police

Sehr gute Analyse !!! Das Gegenteil ist real, denn "Scharia ist Terror und Barbarei", Scharia ist Rassismus: Islamisierung ist Modernisierung - die Demagogie der WELT

Video-Titel: 
Wer macht so etwas? 75 Gräber in Hannover verwüstet

Die Linken mit Medienmacht meinen neutral zu berichten, da lachen die Hühner im Stall: "Fast 70 Prozent aller SRG-Journalisten bezeichnen sich als links. 16 Prozent verorten sich in der politischen Mitte. Und 16 Prozent sehen sich als rechts." (Quelle: Tages Anzeiger) 

Wenn die Asylanten Ausgang haben, ist das ganze Land ein "gefährlicher Ort": Bayern: Asylunterkünfte gelten als "gefährliche Orte"

Ab in den Urlaub: Urlaub in Syrien: Blogger hat es gewagt und packt jetzt aus

Der Antichrist in unseren Reihen, fehlt nur noch das "Welcome" der Kirchenvertreter, dann haben die Christen die Mohammedaner auf der Kirchenbank: Saudischer Imam: Erobert Kirchen und Synagogen!

Video-Titel:
Trump für Völkerverständigung: "Es ist an der Zeit, die Welt zu heilen!"

"Tierliebe": Das ist also "kulturelle Bereicherung"?

So ist es: Erdogan bestätigt: "Es gibt keinen moderaten Islam!"

Diese Toleranztollwütigen werden einmal ganz andere Sorgen haben: "Aus Sorge, der Bezug zu Sankt Martin könnte Migranten mit nicht-christlichem Hintergrund ausgrenzen, forderten einige eine Umbenennung in Sonne, Mond, Sterne-Fest oder Lichtfest." (Quelle: FOCUS

Chapeau !!! Der tut weh, sowas wird nicht ertragen werden, der geht direkt ins Herz der Nazi-Merkel, das geht nicht zum Pack, sondern zur "Stiefmutter" zur Mutter der "Köterrasse" (Tochter von Hitler): "Selbst wenn Jahrzehnte dazwischen liegen, kann man nicht Millionen Juden töten und später dann Millionen ihrer schlimmsten Feinde holen." (Quelle: PI NEWS)

Lagerfeld sagte die pure Wahrheit und nun folgen die Schlagzeilen, die Sytem-Presse ist emört, denn nun sind die Welcomer die Nazis. Vielleicht sollten wir "Chloé for Women" kaufen, um die Wahrheit als Duft zu geniessen ??? 

Oh, das sind wahrhaftige Töne, müsste nur noch mit "Mohammedaner sind Antichristen" ergänzt werden: Karl Lagerfeld nennt Flüchtlinge "Feinde" der Juden

Dienstag, der 14. November 2017

Donnerstag, 9. November 2017

2. Thessalonicher 2:7


Der Vers vom 2. Thessalonicher 2:7 ist mehrdeutig, da er für die Entrückung sehr relevant ist, möchte ich das in dieser Post erläutern. Zuerst zitiere ich den Vers von vier verschiedenen Bibelübersetzungen:
Denn es regt sich bereits die Bosheit heimlich, nur dass, der es jetzt aufhält, muss hinweggetan werden; (Luther)

Denn schon ist das Geheimnis der Gesetzlosigkeit wirksam; nur (offenbart es sich nicht), bis der, welcher jetzt zurückhält, aus dem Weg ist; (Elberfelder)

Denn das Geheimnis der Gesetzlosigkeit ist schon an der Arbeit, nur muss der, welcher jetzt aufhält, erst aus dem Wege geschafft werden; (Schlachter)

For the mystery of iniquity doth already work: only he who now letteth (will let), until he be taken out of the way. (King James)

Bereits bei diesen Übersetzungen zeigt es sich, dass der Vers nicht einheitlich übersetzt wird, deswegen ist es sinnvoll, den griechischen Text nachzuschlagen:
τὸ γὰρ μυστήριον ἤδη ἐνεργεῖται τῆς ἀνομίας· μόνον ὁ κατέχων ἄρτι ἕως ἐκ μέσου γένηται (Stephanus Textus Receptus 1550)
Das griechische Wort "ἄρτι", transliteriert mit "arti", übersetzt mit "jetzt" kann nämlich auch mit "just before the time in which we are speaking" (G 737) ausgelegt werden, im Sinne von "kurz vor dem Ereignis, von dem gerade gesprochen wird". Es bezieht sich auf die prophezeite Zukunft, auf die Zeit kurz vor der Entrückung, weil Paulus im Kapitel über die Entrückung schreibt"... betreffs der Wiederkunft unsres Herrn Jesus Christus und unsrer Vereinigung mit ihm:" (2.Thessalonicher 2.1)

Allgemein wird angenommen, dass hier mit "nur muss der, welcher jetzt aufhält" der Heilige Geist gemeint ist, der weggetan oder weggeschafft werden muss, das stimmt aber nach meiner Ansicht nicht, denn der Heilige Geist führt auch in der Drangsal, der Heilige Geist wird nicht mit den Christen entrückt.

Ich möchte aber noch ein weiteres Wort analysieren, nämlich "μέσου", transliteriert mit "mesos", übersetzt mit "Weg". Das griechische Wort "mesos" bedeutet aber "Mitte, Zentrum, Mittelpunkt, um Mitternacht" (G 3319).

Bemerkenswert ist hier doch, dass dieser "Aufhalter" aus der Mitte weggetan werden muss, bevor sich der Antichrist outen kann. Sinnbildlich könnte hier die Mitte der Drangsal oder der Mitternachtsruf gemeint sein, denn es kann mit "um Mitternacht" übersetzt werden. Das würde in den grossen Kontext mit dem "Geschrei um Mitternacht" passen: "Um Mitternacht aber entstand ein Geschrei: Siehe, der Bräutigam kommt! Gehet aus, ihm entgegen!" Matthäus 25:6)

Notabene: "Um Mitternacht" wird bei Matthäus 25:6 auch mit "mesos" (G 3319) übersetzt.

Somit könnte es durchaus sein, dass Donald Trump, der eine ist, der aufhält, er muss weggenommen oder weggeschafft werden, das zeigen auch deutlich die täglichen Schlagzeilen in den System-Medien. Es würde auch drinliegen, dass Trump entrückt wird, denn er ist ein gläubiger Christ, es muss also nicht unbedingt Amtsenthebung oder Mord sein.

Ein Christ hatte im Januar 2017 den Traum, dass für zwei Jahre versucht wird, Trump mit Amtsenthebung zu entmachten. Jesus sagte in diesem Traum über Trump: "I will take him home in my timing".

Video-Titel: 
Prophetic Dream: "Impeachment Plan Against Trump"

Video-Titel: 
Trump Talks About Jesus

Video-Titel: 
Trump: 'In America we don't worship government, we worship God'

Ein entrückter Trump würde dafür sorgen, dass der Antichrist Obama wieder an die Macht kommt. Erst die Zukunft wird uns mehr Einsicht geben, momentan ist die geheime Doktrine der Bosheit noch nicht ganz offenbar, wir können nur stückweise erkennen:
There is a system of corrupt doctrine, which will lead to the general apostasy, already in existence, but it is a mystery; it is as yet hidden; it dare not show itself, because of that which hindereth or withholdeth. But when that which now restraineth shall be taken out of the way, then shall that wicked one be revealed-it will then be manifest who he is, and what he is. (Quelle: Adame Clarke)

Video-Titel: 
Steve Cioccolanti: Donald Trump the "Last Trump" before the rapture.

Montag, 6. November 2017

Endzeit-Ticker Woche 45


Montag, der 6. November 2017
Schutzsuchen vor Schutzsuchenden, die dänische Aussenministerin ist die Blonde mit hochgestekcter Frisur, nicht die Kreischende mit dem grauen Mantel: Dänische Migrationsministerin flüchtet aus Flüchtlingsheim – Dienstwagen fährt Asylsuchende um

Atomstrom-Autos machen viele Probleme: Atommüll, Feuerbrand, Elektrosmog, Feinstaub: Die Gesetze der Physik gelten auch für E-Autos – Emissionsfreie Autos kann es nicht geben

Auch ein "Weisser" kann ein Mohammedaner sein. Die Bürger sollen entwaffnet werden, damit dann Obama keine bewaffneten Gegner mehr hat: Ein Bewaffneter erschiesst 26 Personen während eines Gottesdiensts

Der "Weisse " trägt wie ein Mohammedaner einen Bart:


Angeblich ein Islam-Konvertit: Texas-Kirchen-Massaker: US-Zeitung behauptet Killer war MOSLEM-KONVERTIT!  

Zudem ein Antifa-Aktivist, wie das zur Economist-Karte und zum Trump-Bashing passt: Texas Church Shooter Was Antifa Member Who Vowed To Start Civil War 

Die Infos über die Gebrüder Podesta sind nicht bestätigt: Strafrechtliche Ermittlungen gegen Bruder von Hillary Clintons-Wahlkampfmanager – Wurde Tony Podesta bereits verhaftet?


Keine normalen Kondensstreifen: Chemtrails das Gift vom Himmel - Piloten Ärzte Wissenschaftler packen aus!

Vielleicht war es islamische Brandstiftung ??? Pulverisierte Häuser: Geoengineering gibt es, Chemtrails nicht und – Feuer, die Häuser pulverisieren, aber Bäume verschonen

Ein ganz "normaler" Tag in Europa: Geiselnahme in bayerischem Jugendamt

Berufsverbot wäre hier angesagt: Merkels Fachkräfte: Flixbus-Fahrer tippt bei voller Fahrt auf Handy – Anzeige für mahnenden Fahrgast wegen Ausländerbeleidigung

Eine mögliche Erklärung: "Weiterleben" der Bäume nicht ungewöhnlich

Dann gut Nacht Europa, der Krieg wird hier weitergehen: Russischer General: IS kurz vor dem Garaus – "Noch eine Offensive"

Video-Titel: 
The Best Documentary Ever - Obama / Pharaoh Akhenaten

Dienstag, der 7. November 2017

Donnerstag, 2. November 2017

Trump-Bashing

Es ist zu begrüssen, wenn es prominente Menschen wie Edward Klein gibt, die nicht davor zurückschrecken, die Erzbösen zu entlarven. Edward Klein war ein Redakteur von "Newsweek" und er war Chefredakteur von "New York Times Magazine", er ist somit vom Fach, er weiss, wie die System-Presse funktioniert.


Er schrieb das Buch "All Out War - The Plot to Destroy Trump", darin wird dargestellt, wie sich die radikalen Linken mit den radikalen Mohammedanern verbünden, um Trump zu stürzen, Hauptakteur ist Barack Hussein Obama:
That’s what the media, the Democrats, and the Never-Trump Republicans are waging on the democratically elected president of the United States.
With ferocity not seen since the Civil War, the Washington establishment and the radical Left are joining forces in an attempted coup d’état to overturn the will of the people and return power to the political and media elites who have never been more unhinged.
In "All Out War": The Plot to Destroy Trump, investigative reporter and national best-selling author Edward Klein reveals:
  • How the plot to destroy Trump was initiated in the Obama White House
  • Two EXCLUSIVE FBI reports that prove the existence of "the Deep State" working against the Trump agenda, warn of ISIS ties to the anti-Trump "resistance," and highlight the danger of domestic terrorism from the anti-Trump radicals
  • The scandal you don’t yet know about: why Hillary Clinton could still be facing investigation by the FBI and prosecution by the Justice Department
"In America, you are entitled to your own opinion," Klein writes. "But you are not entitled to overthrow the democratically elected president of the United States and inflict irreparable damage on our country. That, however, is what Donald Trump’s enemies on the Left and Right are doing. Through a variety of underhanded tactics—lies, leaks, obstruction, and violence—they are working to delegitimize President Trump and drive him from office before he can drain the swamp and take away their power."
Stunning in its revelations, meticulous in its reporting, there can be no timelier or more important political book than "All Out War". (Quelle: Edward Klein)

Die Karte "The Tower" vom Titelblatt "The Economist 2017" passt wie geplant in diesen Kampf gegen die Christenheit. Der jüdische Kommmunismus wurde auch erschaffen, um die christlichen wirtschaftlichen Nationen zu vernichten, denn der Mammon ist neidisch, für seinen Neid geht er über Millionen Leichen:


Interessant ist die Prophezeiung von Mike Bickle, die er 1992 auf einer Konferenz in Nürnberg vorstellte, er repetierte die Prophezeiung über den Zusammenschluss von Kommunismus und Islam:

Video-Titel: 
Prophetie über Zusammenschluss von Islam und Kommunismus
 
Obama ist und bleibt die Hauptfigur, der "Hauptkopf des Tieres". Obama & Company haben für die Weltregierung alles vorbereitet, die zehn Könige sind auch schon in den Startlöchern, die Welt wurde bereits in zehn Weltzonen aufgeteilt:


Das böse Ziel ist, Trump auszuschalten, was wiederum für Trump spricht. Ich denke, da ist einer an der Macht, den Satan nicht haben will. Täglich züngelt die Schlange Lügen über Trump, täglich wird Trump parteiisch an den medialen Pranger gestellt, was bei Clinton nie passiert wäre. Die manipulative Macht der Massenmedien ist enorm. Die Psychologie der Massenmedien funktioniert so, analysiert von Psychologie-Professor Rainer Mausfeld:

Video-Titel: 
Aufrüttelnd und Bedeutend! Unbedingt ins TV. und an allen Schulen als Pflichtfach!