Donnerstag, 29. November 2018

Anfang und Ende in der Endzeitrede


Roger Liebi zeigt eindrücklich die zwei grossen Gerichte der Endzeitrede von Jesus auf: Das erste Gericht war die Zerstörung von Jerusalem, das zweite Gericht ist die Verführung durch den Antichristen. Beide Zorn-Gerichte haben ihre spezifischen Vorzeichen. 


Diese Blog-Post soll keine Werbung für Roger Liebi sein, denn er hat zionistische Sonderlehren, den satanischen Masterplan gibt er nicht zu erkennen. Es ist eigenartig, wie er die ersten Christen mit "messianische Juden" erwähnt.

Roger Liebi übernimmt die Darby-Vorentrückungs-Lehre, die den Aufhalter als den Heiligen Geist interpretiert, der weggenommen wird. Ich meine aber, der Heilige Geist wird in der "Stunde der Versuchung" nicht weggenommen, sondern wird bei den Zurückgebliebenen wirken, damit sie den Antichristen erkennen können, das Malzeichen nicht annehmen werden, so dass auch sie leben werden:
Und ich sah Throne, und sie setzten sich darauf, und das Gericht wurde ihnen übergeben; und ich sah die Seelen derer, die enthauptet worden waren um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen, und die das Tier nicht angebetet hatten noch sein Bild, und das Malzeichen weder auf ihre Stirn noch auf ihre Hand genommen hatten; und sie lebten und regierten mit Christus tausend Jahre. (Offenbarung 20:4) 

Da Roger Liebi stark am Buchstaben und an der fixen Darby-Lehre hängt, kann er eine andere Interpretation nicht zulassen, nämlich die, dass der Antichrist schon für 42 Monate den Krieg führte, dass er seine Soldaten Allahs bereits aufgestellt hat und dass er vom Abgrund aufsteigen wird, so wie es die Offenbarung festhält: das Tier war, ist nicht, wird sein.

Heute ist die Bedrängnis so, dass die Feinde unter uns sind, es ist also keine klassische Belagerung von aussen, wie damals in Jerusalem, als die Römer die Stadt einkreisten. Es ist eine Belagerung inmitten, in jeder Stadt und in jedem Dorf, da können die Christen niergendwo hinfliehen, da muss die Retttung = Entrückung gen Himmel sein.

So macht auch diese Botschaft von der Entrückung der Adler zum Aas einen Sinn: "Ich sage euch, in dieser Nacht werden zwei in einem Bette sein, der eine wird genommen und der andere gelassen werden. Zwei werden miteinander mahlen; eine wird genommen, die andere wird gelassen werden. Zwei werden auf dem Felde sein; der eine wird genommen und der andere gelassen werden. Und sie antworteten und sprachen zu ihm: Wo, Herr? Und er sprach zu ihnen: Wo das Aas ist, da versammeln sich auch die Adler." (Lukas 17:34-37)  

Auch muss der Antichrist nicht noch einen Tempel bauen, denn der Feldendom steht schon, er muss sich da nur noch auf den Thron setzen.

Das Video zeigt interessant die aktuelle Situation mit den Endzeitzeichen auf, man merkt richtig, dass die Wiederkunft von Jesus sehr nahe ist.

Video-Titel: 
Roger Liebi Die Endzeitrede Jesu Auf Dem Oelberg

Montag, 26. November 2018

Endzeit-Ticker Woche 48


"Langsam aber sicher merken es auch die, die sich verschlafen haben: WamS: UN-Migrationspakt – Einladung an alle?

Irgendeinmal kommt der Dschihad-Befehl, denn der Islam will die Macht über die Kuffar, der Islam hat den Teufel auf seiner Seite. Islam gegen die USA: Irans Präsident fordert islamische Welt zu Einigkeit gegen USA auf

Video-Titel: 
The FINAL REICH | & THE RETURN OF LUCIFER | Son Of perdition

Satan sagt: "Tue, was du willst": Flüchtlinge stürmen Grenze zu USA

Hirntote sind nicht tot: Hirntod und Organspende: Mord im Namen des Lebens? 

Ein Zusammenschnitt: Das ZDF deckt "Erschreckendes" auf: Der Islam ist eine Gefahr!

Revolution nach Irlmaier ??? Die gelben Westen kommen: Gelbe Westen Revolution schwappt nach Deutschland und anderen Ländern über - Wofür stehen sie? 
  • Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie!
  • Dann folgt ein Glaubensabfall wie noch nie zuvor.
  • Darauf eine Sittenverderbnis wie noch nie.
  • Alsdann kommt eine grosse Zahl fremder Leute ins Land.
  • Es herrscht eine grosse Inflation. Das Geld verliert an Wert.
  • Bald darauf folgt die Revolution.
  • Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen. (Quelle: Alois Irlmaier)


Dienstag, der 27. November 2018

Donnerstag, 22. November 2018

Opfer von Mord-Ideologien

Das Hakenkreuz ist durchgestrichen, weil das Zeichen nicht veröffentlicht werden darf, man hat sonst die Justizler auf den Fersen.

Video-Titel:
Information und Aufruf zur Aufklärung in jeder Form !

Montag, 19. November 2018

Endzeit-Ticker Woche 47


Montag, der 19. November 2018
Merkel hat eine gespaltene Zunge, denn sie lässt abertausend Judenhasser aus Islamien einmarschieren, was antisemitisch ist, aber öffentlich bekennt sie sich als judenfreundlich, hintendurch hämmert sie gegen Jerusalem: Exclusive: Merkel urged Romanian president to not move embassy to Jerusalem

Islamische Gräueltat oder "Kafir-Exit": Wittenburg: Geduldeter Afghane schneidet Rentner die Kehle durch

Video-Titel: 
Q2493 53-47 - Präsident Trump bestätigt Q. Wiedermals. (SerialBrain2 SB2)

Widersprüchlich-diabolischer Pakt: UN-Migrationspakt: In 113 Sekunden erklärt wie wir hinters Licht geführt werden!

Antichristen im "Tempel Gottes", dass da niemand aufsteht und ruft "Islam ist Antichristentum" oder "Jesus Ist Gott": 

Video-Titel: 
Imam does call to prayer at Blackburn Cathedral without permission

Kabbalistik mit der Zahl 84 = 48: OBAMA IS THE ANTICHRIST 2018, FIVE DOVES BACKUP 1.

Mit Lügen gelockt: Die "Karawane" der Betrogenen: Präsident von Honduras spricht von getäuschten Menschen, aus politischen und kriminellen Zwecken belogen

Bargeldlose Gesellschaft: "Schwedische Verhältnisse" befürchtet: So soll die Schweiz ein Bargeld-Land bleiben

Die Frau als Ware, aber das ist dort unten nebst der Genital-Verstümmelung normal: "Sklavenmarkt" auf Facebook: Mädchen für 500 Kühe und drei Autos versteigert

Video über Allahu-Akbar-Asylanten, Bilder die uns die Medien nicht zeigen: Darauf können wir uns ab 2019 freuen: Es werden Millionen kommen

Dienstag, der 20. November 2018

Donnerstag, 15. November 2018

Der Globale Pakt

Mein "Herkunftsland" hat den "Globalen Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration" moderiert und ausgearbeitet. Dieser Pakt bedeutet für das christliche Abendland die Islamisierung, deswegen wird der Pakt auch in Marokko unterzeichnet, dass ist das Ursprungsland der Shriners.


Schweiz und Mexiko waren federführend: "Die Grundlagen des GCM wurden vom Botschafter der Schweiz bei den Vereinten Nationen, Jürg Lauber, dem Botschafter Mexikos Juan José Gómez Camacho und der Sonderbeauftragten für Internationale Migration Louise Arbour im Auftrag des Präsidenten der VN-Generalversammlung zwischen Frühjahr 2017 und Sommer 2018 unter Einbindung der UN-Mitgliedstaaten ausgehandelt."(Quelle: WIKI)

Man beachte die freimaurerische Zahlen-Symbolik: Die Ausarbeitung des Pakts begann im April 2017, am 11. Juli 2018 war der Entwurf fertig. Am 11. Dezember 2018 kommt es in Marrakesch in Marokko zur Unterzeichnung. Der Pakt hat 23 Ziele:
  1. Erhebung und Nutzung korrekter und aufgeschlüsselter Daten als Grundlage für eine Politikgestaltung, die auf nachweisbaren Fakten beruht.
  2. Minimierung nachteiliger Triebkräfte und struktureller Faktoren, die Menschen dazu bewegen, ihre Herkunftsländer zu verlassen.
  3. Bereitstellung korrekter und zeitnaher Informationen in allen Phasen der Migration.
  4. Sicherstellung, dass alle Migranten über den Nachweis einer rechtlichen Identität und ausreichende Dokumente verfügen.
  5. Verbesserung der Verfügbarkeit und Flexibilität der Wege für eine reguläre Migration.
  6. Förderung einer fairen und ethisch vertretbaren Rekrutierung von Arbeitskräften und Gewährleistung der Bedingungen für eine menschenwürdige Arbeit.
  7. Bewältigung und Minderung prekärer Situationen im Rahmen von Migration.
  8. Rettung von Menschenleben und Festlegung koordinierter internationaler Maßnahmen betreffend vermisste Migranten.
  9. Verstärkung der grenzübergreifenden Bekämpfung der Schleusung von Migranten.
  10. Prävention, Bekämpfung und Beseitigung von Menschenhandel im Kontext der internationalen Migration.
  11. Integriertes, sicheres und koordiniertes Grenzmanagement.
  12. Stärkung der Rechtssicherheit und Planbarkeit bei Migrationsverfahren zur Gewährleistung einer angemessenen Prüfung, Bewertung und Weiterverweisung.
  13. Freiheitsentziehung bei Migranten nur als letztes Mittel und Bemühung um Alternativen.
  14. Verbesserung des konsularischen Schutzes und der konsularischen Hilfe und Zusammenarbeit im gesamten Migrationszyklus.
  15. Gewährleistung des Zugangs von Migranten zu Grundleistungen.
  16. Befähigung von Migranten und Gesellschaften zur Verwirklichung der vollständigen Inklusion und des sozialen Zusammenhalts.
  17. Beseitigung aller Formen der Diskriminierung und Förderung eines auf nachweisbaren Fakten beruhenden öffentlichen Diskurses zur Gestaltung der Wahrnehmung von Migration.
  18. Investition in Aus- und Weiterbildung und Erleichterung der gegenseitigen Anerkennung von Fertigkeiten, Qualifikationen und Kompetenzen.
  19. Herstellung von Bedingungen, unter denen Migranten und Diasporas in vollem Umfang zur nachhaltigen Entwicklung in allen Ländern beitragen können.
  20. Schaffung von Möglichkeiten für schnellere, sicherere und kostengünstigere Rücküberweisungen und Förderung der finanziellen Inklusion von Migranten.
  21. Zusammenarbeit bei der Ermöglichung einer sicheren und würdevollen Rückkehr und Wiederaufnahme sowie einer nachhaltigen Reintegration.
  22. Schaffung von Mechanismen zur Übertragbarkeit von Sozialversicherungs- und erworbenen Leistungsansprüchen.
  23. Stärkung internationaler Zusammenarbeit und globaler Partnerschaften für eine sichere, geordnete und reguläre Migration. (Quelle: WIKI)

Grosser Unterstützer ist der Kalifat-Papst: "
Papst Franziskus rief mit einer Botschaft zum VIII. Weltforum für Migration am 2. November 2018 zu einem gemeinsamen Einsatz für den Globalen Migrationspakt auf." (Quelle: WIKI) 

Der Globale Pakt der Migration macht aus Illegalität Legalität. Zukünftig wird es nur noch "Herkunftsland", "Transitland" und "Zielland" geben:

Video-Titel:
Der UN-Migrations-PAKT

Montag, 12. November 2018

Endzeit-Ticker Woche 46


Montag, der 12. November 2018
"Frieden und Sicherheit" ??? Die Zeit tickt, es bleibt noch ein Monat bis zum Unterzeichnungsdatum für den Pakt des Teufels: Demonstration "Nein zum Migrationspakt – Sicherheit für Deutschland" in Berlin – LIVESTREAM ab 12.00 Uhr

Alles war für eine Grenzschliessung vorbereitet, aber Mutter Merkel wollte anders: Grenze hätte 2015 geschlossen werden können

"Lustig ist das Migrantenleben, faria, faria ho. Brauchen dem Kaiser kein Zins zu geben, faria, faria, ho": "Inbesondere würden Strafverfahren gegen straffällig gewordene Migranten mit regelmässiger Kontinuität eingestellt, bevor sie überhaupt zur Anklage kämen, heisst es in dem Brief, der den Nordthüringer Online-Zeitungen vorliegt. Grimm schreibt darin: Es passiert nichts und die Hemmschwelle dieser Klientel sinkt selbstredend zunehmend. Diesen Umstand kann ich so nicht mehr hinnehmen." (Quelle: nnz-online

Die Tonaufnahmen hat vermutlich die israelische Spionagesoftware "Pegasus" auf dem Smartphone von Khashoggi festgehalten, diese Daten werden in Echtzeit abgehört und gespeichert: Erdogan stellt Tonaufnahmen zu Khashoggis Ermordung zur Verfügung 

Nun rollen die Köpfe unter Merkel, bis Merkel in die Wüste geht: Horst Seehofer will offenbar als CSU-Vorsitzender und Bundesinnenminister zurücktreten

Von der Schicksalsnacht der Grenzöffnung am 4./5. September sind es 1260 Tage bis am 14. Februar 2019. Ich denke, um diesen Tag könnte es ein Change in Deutschland geben, denn die Pforte der Hölle war 42 Monate offen, was ein biblisches Zeitfenster ist. 

Wer Verbrecher reinlässt, wird in der Arbeit versinken, das war absehbar: Richterbund beklagt hohe Belastung für Staatsanwälte und Richter und lange Verfahren

Video-Titel: 
Donald Trump's The Vicious Snake

Der digitale Dieb lauert überall: Öffentliche Ladegeräte können eine Falle sein

Ein Serbe meint im wilden Westen zu sein: Mann zückt Waffe und gibt vor Bar Schüsse ab

Der Nächste bitte: Bulgarien zieht sich aus UN-Migrationspakt zurück  

Ich bezweifle, dass sich ein echter Mohammedaner umerziehen lässt: China: Eine Million Moslems in Umerziehungslagern interniert

Dienstag, der 13. November 2018

Donnerstag, 8. November 2018

Flynn = QAnon ???


In der Woche 4 von 2018 habe ich den Verdacht schon einmal aufgeworfen, ob eventuell der "rausgeworfene" Michael Flynn der Codeschreiber QAnon ist. Im unten vorgestellten Video spricht Flynn von "digitalen Soldaten", die in den sozialen Medien aufdeckende Fakten und Tatsachen verkünden, während die Massenmedien die Volksmasse dumm halten und belügen. 

So wie QAnon verlautete, wird Trump vom amerikanischen militärischen Geheimdienst geschützt, dazu die Post "Trump versus Obama". Auch im Wiki-Beitrag ist von einer möglichen militärischen Unterstützung zu lesen:
Der Titel dürfte sich auf Trumps kryptische Beschreibung eines Treffens mit seinen militärischen Führern beziehen, das er als "Ruhe vor dem Sturm" bezeichnet hatte.

Der Vorwurf des Kinderhandels, in den angebliche Vertreter des "Deep State" und Prominente verwickelt sind, ist ein ständig wiederkehrendes Motiv. Patriotische und loyale Militärs hätten Trump zum Präsidenten gemacht, damit er diesem Treiben ein Ende setze. Fast alle US-Präsidenten vor Trump seien kriminell, pädophil und satanistisch gewesen, und der Kinderhandel sei der Hauptzweck der Unterwanderung des Staates durch die Verschwörer. Ähnliche Verdächtigungen waren von Trump-Anhängern während des Wahlkampfs unter dem Stichwort Pizzagate veröffentlicht worden.

Es gibt zahlreiche Spekulationen Über Qs Identität. So wurde vermutet, es handele sich – wie er selbst andeutet – um einen hochrangigen Militär oder Geheimdienstmitarbeiter, um ein Alternate Reality Game von Cicada 3301 oder um Trump selbst. (Quelle: WIKI)

Könnte Flynn nebst Trump sogar einer der zwei Zeugen sein ??? 

Die zwei Zeugen aus der Offenbarung verkünden unliebsame Wahrheiten: "Und wenn sie ihr Zeugnis vollendet haben, wird das Tier, das aus dem Abgrund heraufsteigt, mit ihnen Krieg führen und sie überwinden und sie töten." (Offenbarung 11:7)  

Wenn die "zwei Zeugen" die Völker mit Wahrheit gewarnt haben, wird das "Tier", wenn es wiederkommt, beide bekriegen und töten. Also, wenn das verwundete "Tier" nicht ist, werden die "zwei Zeugen" vor dem "Tier" warnen. Wenn Obama das "Tier" ist, das zurzeit wegen der Verwundung nicht ist, dann müssen die "zwei Zeugen" in der jetztigen Zeit auftreten. 


Ich sehe hier Trump, der seit Sommer 2015 unliebsame Wahrheiten spricht, Pence kam im Sommer 2016 dazu, er wirkt eher im Hintergrund, Flynn wirkt eher im Untergrund. Orban sticht mit seiner Haltung auch heraus, denn auch er will die Christen vor dem Islam schützen, warnt vor Soros und der Migranten-Invasion aus islamischen Ländern. Ich denke aber, die "beiden Zeugen" wirken im gleichen Land. 

Video-Titel: 
#QAnon - US Armee General Michael Flynn über Bürgerjournalisten & Massenmedien - Deutsch

Montag, 5. November 2018

Endzeit-Ticker Woche 45

 
Montag, der 4. November 2018
Das ist auch Wahl-Manipulation: "Hier lesen wir, dass die Wahrheit sei, dass die Demokraten von den illegalen Einwanderern abhängig sind. Da sie sie wählen lassen." (Quelle: TAGESEREIGNIS)

Nun habe ich den Bericht von Infowars doch noch gefunden: Obama Flooding More U.S. Cities With Muslim Migrants

Weitere Traum-Vision über den Antichrist: Vision: "I finally have enough money, I will begin to build my own house in 3 days" – Keno Rojas

Die manipulierte Mehrheit wird entscheiden: Volk soll über UNO-Migrationspakt abstimmen

Aufgeflogen: Maassen: Bundesregierung verfassungsfeindlich

Video-Titel: 
Maassens Worte müssten das Ende bedeuten.

Mit 56 Jahren: Maassen muss wohl in den einstweiligen Ruhestand

Grosseinsatz mit Maschinenpistolen: Anonyme Drohung gegen BLICK

Warnungen, die nicht gehört werden wollen: Die gefährliche neue Flüchtlingsrolle der Türkei

Die Geimpften streuen Viren: WTF - Behörden bestätigen, dass Masern von geimpften Kindern verbreitet werden !!!

Das kam auch raus: Hochverschuldetes Chemnitz lässt sich umstrittenes Konzert "gegen Rechts" 180.000 Euro kosten

Die Migrantenflut ist linksradikal gesteuert, das meint Pence: "Der Präsident von Honduras hat mir berichtet, dass die Karawane von linksradikalen Organisationen organisiert wurde, von politischen Aktivisten in Honduras, und dass sie von Gruppen aus dem Ausland, sogar von Venezuela, gesponsert wurde." (Quelle: EPOCH TIMES)  

Dienstag, der 6. November 2018

Donnerstag, 1. November 2018

Ist Mekka die Hure Babylon ???

Jerusalem oder Mekka könnten die "Hure Babylon" darstellen, denn beide Städte sind in der Wüste und haben sieben Berge. Jesus nannte Jerusalem ein Dämonennest.

Ich meine eher, dass Jerusalem die "Hure" ist, aber die "Hure" reitet das "Tier", sie kann somit die Orte wechseln, also von Jerusalem nach Mekka, dann von Mekka wieder nach Jerusalem, auch eine Zwischenstation in Rom ist möglich.

Johannes von Patmos "war im Geist am Tage des Herrn" (Offenbarung 1:10), er sah die Zukunft, er sah unter anderem das Gericht über die "Hure", er wurde im Geist in eine Wüste gebracht (siehe Offenbarung 17:3).

New York kann nicht "Babylon" sein, denn dort ist keine Wüste, dort gibt es auch keine sieben Berge. Rom war auch nie eine Wüste, sondern Sumpfgebiet, hat aber sieben Berge.

Die "Hure" muss folgende Haupt-Kriterien erfüllen: 
1. An der Hure klebt das Blut aller Heiligen.
2. Die Hure hat die Macht über alle Könige.
3. Durch die Hure sind alle Kaufleute reich geworden.

Der Text von Abdul Rahman al-Wahabi ist interessant, weil preisgegeben wird, dass Mekka zerstört wird, was mit der Zerstörung von der "Hure Babylon" übereinstimmt. Laut Offenbarung wird das "Tier" die "Hure" hassen und vernichten, weil Gott das "Tier" so steuert: "Und die zehn Hörner, die du gesehen hast, und das Tier, diese werden die Hure hassen und sie einsam machen und nackt und ihr Fleisch verzehren und sie mit Feuer verbrennen. Denn Gott hat ihnen ins Herz gegeben, seine Absicht auszuführen und ihr Reich dem Tier zu geben, bis die Worte Gottes erfüllt sein werden." (Offenbarung 17:16+17)

Jerusalem würde nach islamischer Sicht Mekka ablösen, somit müsste Jerusalem islamisch erobert werden. Abdul Rahman al-Wahabi (1703-1792) schrieb: "The final battle will be waged by muslim faithful coming on the backs of horses from the stans, carrying black banners. They will stand on the east side of the Jordan River and will wage war that the earth never seen before. The true Messiah who is the Islamic Mehdi who will kill the pig and will break the cross and will defeat  Europe ... will lead this army of Seljuks, He will preside the world from Jerusalem because Mecca would have been destroyed."(Quelle: World War III - Salvation of the Jews)  

Was nicht aufgeht, ist der Aufruf von Jesus an sein Volk "Gehet aus ihr heraus!", denn in Mekka gibt es fast keine Christen. Es gibt hier einen ganz grossen kognitiven Knoten, ausser dieser Aufruf ist der allmächtige weltweite Befehl für die Entrückung, quasi ein Fliehen aus Welt-Babylon ???

Das folgende Video zeigt faktisch und biblisch auf, dass Mekka das geheime "Babylon" sein könnte, wobei wichtige Verse ausgelassen werden, die ich in der Post "Gehet aus ihr heraus!" erläuterte. Zudem verkennt das Video, dass der siebte König nur kurz regiert, es kann also nicht das osmanische Reich sein, denn dieses existierte für mehr als sechshundert Jahren:

Video-Titel:
Babylon the Great & The Caliph Antichrist - Armageddon News