Montag, 21. Januar 2019

Endzeit-Ticker Woche 4


Montag, der 21. Januar 2019 
Wir hatten keine Sicht auf die Mondfinsternis, es war leider bevölkt, nur der Himmel schimmerte rötlich. Diese Mondfisnternis fand nach dem jüdischen Kalender am 15. Schevat (Neujahr für Bäume) statt, das ist ein besonderer Tag, denn Jesus äusserte an diesem Tag: "Saget ihr nicht: Es sind noch vier Monate, dann kommt die Ernte? Siehe, ich sage euch, hebet eure Augen auf und beschauet die Felder; sie sind schon weiss zur Ernte. Wer erntet, der empfängt Lohn und sammelt Frucht zum ewigen Leben, auf dass sich der Sämann und der Schnitter miteinander freuen." (Johannes 4:35+36)

Diese Aussage bezeugt, dass die "Ernte" bereits mit dem ersten Kommen von Jesus begann, diese "Ernte" wird mit der Wiederkunft enden. Die ersten Jünger wurden für die "Ernte" ausgesandt, wie auch die letzten für die "Ernte" arbeiten. Diese Aussage könnte auch für heute eine Botschaft für eine Entrückung im Januar sein ??? 

Bevor der "Tag des Zorns" kommt, wird es eine Mondfinsternis geben, so berichtet Joel und Johannes von Patmos (Offenbarung). Die nächste Mondfinsternis wird erst wieder im Jahr 2022 sein. Ich denke nicht, dass wir bis zum Jahr 2022 warten müssen, so hoffe ich jedenfalls.

Deutsche Übersetzung: Präsident Trumps Rede zur Grenzsicherung: "Als Präsidentschaftskandidat habe ich versprochen, diese Krise zu beheben, und ich werde dieses Versprechen einlösen"

Keine Täterbeschreibung, somit ein "Mann mit Hosen": Mann in Genf erstochen – Täter stellt sich der Polizei

Dschihad gegen Trump: US 'jihadist' sought to attack White House: FBI

Uni-Hetze gegen Trump: Kritische Kinder-Uni: Vom amerikanischen Traum zum Alptraum




 

Donnerstag, 17. Januar 2019

Achtung vor Knookout-Tropfen !!!

Die Knookout-Tropfen (KO-Tropfen) machen das Opfer innert Sekunden hilflos und wehrlos, die narkotisierende Wirkung von Gammahydroxybutyrat (GHB) dauert bis zu sechs Stunden. Diese Tropfen kann man ohne Umstände im Internet bestellen, denn es ist ein Reinigungs- und Lösungsmittel:
Man kann sie nicht sehen, nicht riechen und nicht schmecken. Das macht sie so gefährlich: K.-o.-Tropfen. Immer wieder gelingt es Tätern ganz unbemerkt, sie in die Gläser ihrer Opfer zu träufeln. Meistens sind es junge Frauen. Sie werden durch die gefährliche Flüssigkeit förmlich ausgeknockt. Die K.o.-Tropfen machen sie schwach, sie werden unfähig sich zu wehren. (Quelle: Chemieuterricht)

In der Schweiz ist der private Handel und der Konsum verboten, die Substanzen unterliegen dem Betäubungsmittelgesetz: 
GHB und seine Ester (z.B. GBL) sind seit 2002 dem Betäubungsmittelgesetz unterstellt. Nicht industrieller Handel und Konsum sind daher verboten. Von der chemischen Struktur her sind sich die drei Stoffe sehr ähnlich. GBL und BD werden im Körper zu GHB umgewandelt und wirken gleich wie GHB. Weil sie leichter erhältlich sind, werden sie immer häufiger als GHB-Ersatz verwendet. Die Behörden suchen gegenwärtig nach Massnahmen, die vor dem ungewollten Konsum dieser Substanzen schützen sollen. (Quelle: BAG)

Es gibt immer mehr Opfer, die Täter spielen noch Hilfe vor, um die Frau an den Tatort zu begleiten. Der Nachweis der Tropfen ist nicht möglich, da die Substanz sehr schnell ausgeschieden ist:  
Ein Strafverfahren wird zudem durch die Tatsache erschwert, dass sich K.o.-Tropfen nur in Laboren sowie lediglich sechs bis acht Stunden nach der Einnahme nachgewiesen werden können. "Aufgrund der kurzen Verweildauer von GHB im Körper dürfte die Zahl der effektiv mit GHB in Kontakt gekommenen Patienten noch deutlich höher liegen", sagt auch USB-Sprecher Martin Jordan. (Quelle: bz)

Deswegen rate ich allen, Frauen und Männern, dieser Gefahr bewusst zu sein. In der heutigen Zeit, wo die eingeschleusten Dschihadisten uns töten und köpfen wollen, muss man auch mit Getränken vorsichtig sein.

Video-Titel:
Selbstexperiment KO-Tropfen: Was passiert und wie kann man sich schützen? | Galileo Lunch Break

Montag, 14. Januar 2019

Endzeit-Ticker Woche 3


Montag, der 14. Januar 2019
Ein Messermörder-Afghane, Allah hat laut Sure 8:17 das Baby ermordet: Bad Kreuznach: Auf Schwangere eingestochen und ungeborenes Kind getötet 

Täglich und tagsüber, es kann jede treffen, es war einer mit "dunklem Teint": "Die Frau wurde bewusstlos geschlagen und anschliessend vergewaltigt." (Quelle: Abendzeitung)

Die Leichenberge wachsen, ein Syrer unter Verdacht, es wird von einer On-Off-Beziehung geschrieben, dass "Off" war tödlich: Mutter findet Leiche ihrer Tochter (16) in Park
 
In Frankreich geht die macronsche Polizei gewaltsam gegen die Bürger vor, die "F-Linge" werden mit Samthandschuhen angefasst, während das eigene Volk niedergeprügelt wird. Lest doch einmal den Kartentext, da wird es mir ganz gelb vor den Augen:


Offensichtlich meiden die System-Medien das M-Wort und das I-Wort: Die Meinungs-Manipulation der grössten deutschen Nachrichtenagentur "dpa" am Beispiel der heutigen Razzia in NRW gegen die moslemische Bandenkriminalität (u.a.) 

Trump ist ein positiv Denker, da hatte er vom Wirken Gottes noch keine Ahnung: Diese Donald Trump Message wird dein Leben für immer verändern - WENN DU ZUHÖRST!

Trump wird den Kurden in der Türkei beistehen: "Starting the long overdue pullout from Syria while hitting the little remaining ISIS territorial caliphate hard, and from many directions. Will attack again from existing nearby base if it reforms. Will devastate Turkey economically if they hit Kurds. Create 20 mile safe zone...." (Quelle: Donald J. Trump)


Grenzwerte schützen die Mobilfunk-Industrie nicht die Menschen: Wissenschaftler im Interview: Schädliche Auswirkungen der Mobilfunkstrahlung werden verborgen

Da hat einer zu wenig weit geforscht, war blind auf einem Auge: Renommierter Onkologe stirbt wenige Minuten nach Impfung an Autoimmunreaktion!

Interessant, am 21. Januar 2019 sind es zehn Jahr nach der Inauguration von Obama, zudem gibt es eine Mondfinsternis. Am besten die Musik abstellen: 10 YEARS OF #ANTICHRISTOBAMA 🎉FUN FACT😀

Mohammedaner-Frauen klauen Blumen bei einem Mahnmal: die klauen Blumen von einen Gedenkmal ...das fasst man nicht wie treist diese Neu Bürger sind

Tanzen wir weiter, bis in den Untergang, der Song ist aus dem Jahr 2015:

Video-Titel: 
Heinz-Rudolf Kunze - Willkommen liebe Mörder (english subs) (#101)

Dienstag, der 15. Januar 2019

Donnerstag, 10. Januar 2019

"Lord of Sirius"


Sirius ist der hellste Stern in der Nacht, sein Licht ist heller als das der Sonne, Sirius trägt auch den Namen "Dark Star". Im Koran wird Allah als "Herr von Sirius" bezeichnet: "Und dass er der Herr des Sirius ist ..." (Koran: Sure 53:49) 

Video-Titel: 
Allah is Satan, the "Lord of Sirius"

Im islamischen Halbmond und Stern werden die beiden Lichter der Nacht, nämlich Mond und Sirius, dargestellt. Auch der schwarze Kaaba-Stein in Mekka ist schwarz, was nochmals aufzeigt, dass Allah ein "Gott der Dunkelheit" ist.


Sirius wird von Albert Pike "Blazing Star" oder "Silver Star" genannt, er ist in den Logen der Fünf-Punkte-Stern, der satanische Stern, der Stern von Baphomet.


Video-Titel: 
Masonic Symbolism The Blazing Star of Sirius

Montag, 7. Januar 2019

Endzeit-Ticker Woche 2


Montag, der 7. Januar 2019
Ein linker Jurist, der meint, er könne bald zuschlagen. Es wird immer mehr sichtbar, dass eine Demokratie gar nicht funktionieren kann, denn es steckt eine linke Mehrheits-Diktatur dahinter: Finger weg von meiner Familie und meinen Freunden! #ichwerdekämpfen!

Ein "Genital-Goldstück" ohne Grenzen, sicher ein "Psycho" mit Mutter-Komplex: 99-Jährige von jungem Mann sexuell missbraucht

Grausame Gruppen-Vergewaltigung und Scharia-Köpfung (Mohammedaner ???). Sarkastischer Kommentar: "Die beiden armen Inder sollten wir sofort nach Deutschland holen. Ihnen droht in Indien möglicherweise die Todesstrafe. Das dürfen wir nicht zulassen.": EILMELDUNG: Frau wurde geköpft in Indien!

Video-Titel:  
'Absolutely Absurd': Rev. Jeffress Slams Pelosi's Claim That Border Walls Are 'Immoral'

Augenzeugenbericht: Paris brennt nicht, aber die Wut wächst

Ich könnte mehrere solche Justiz-Geschichten niederschreiben, um nicht Bürger Depp zu sein, mache ich jeweils eine Anzeige wegen Amtsmissbrauch oder Begünstigung (Strafvereitelung), das ist dann quasi meine Strafmassnahme, es gibt mir den Preis, beim Unrecht nicht geschwiegen zu haben: "Warum ich im Keller den Glauben an den Rechtsstaat verloren habe"

Die "Religion des Friedens" hat es in sich, ein Witz kann tödlich sein: Weshalb Jürgen von der Lippe keine Islam-Witze macht

Ein gespaltenes Volk hat schon verloren, so ein Volk wird den Feind nicht gemeinsam besiegen: Salvini an Bürgermeister über Einwanderungsregeln: "Wer die Vorgaben nicht respektiert verrät Italien und soll zurücktreten"

Der Staat sollte diese Knallkörper verbieten, es gibt jedes Jahr Schwerverletzte. Viele Jugendliche sind auch verblödet, wenn es nicht der Knallkörper ist, dann ist es der Laserstrahl, die Gruppendynamik macht den Blödsinn möglich: 13 Schüler nach Böllerexplosion in Klassenzimmer verletzt

Salvini gegen Macron: Italiens Regierung stellt sich hinter Protest der "Gelbwesten" in Frankreich

Die Schweiz hat einen Skandal, denn "Allahu akbar" ist auch ein Schlachtruf, so ist es mit der "Friedens-Religion". Diese Urteil wird noch Folgen haben, denn das lassen sich die Mohammedaner nicht gefallen, diese Polizistin wird sicherlich einen Prozess oder einen Racheakt erhalten: Ein junger Mann erhielt eine Busse, weil er einen Kollegen mit "Allahu akbar" begrüsst hatte.


Dienstag, der 8. Januar 2019

Donnerstag, 3. Januar 2019

Obamas PSD-11-Direktive

In Blog habe ich Barack Hussein Obama mehrmals als das Haupt der Soldaten Allahs entlarvt. Seine Unterstützung der Muslimbruderschaft ist seit Jahren bekannt, so berichtete "The Washington Times" bereits im Juni 2015 über die PSD-11-Terror-Direktive (leider ist der Bericht nicht kostenfrei, so dass ich auf die Google-Übersetzung ausweichen muss):
Präsident Obama und seine Regierung unterstützen weiterhin die weltweite islamistische militante Gruppe, die als Muslimbruderschaft bekannt ist . Ein Strategiedokument des Weissen Hauses betrachtet die Gruppe als moderate Alternative zu gewalttätigen islamistischen Gruppen wie Al Qaida und dem Islamischen Staat.
 
Die Politik der Unterstützung der Muslimbrüder wird in einer Geheimrichtlinie mit der Bezeichnung Presidential Study Directive-11 oder PSD-11 umrissen. Die Richtlinie wurde 2011 herausgegeben und beschreibt die Unterstützung der Verwaltung für politische Reformen im Nahen Osten und in Nordafrika, so die mit der klassifizierten Studie vertrauten Beamten. (Quelle: Google-Übersetzung von the Washington Times)

Eigentlich war Obamas Terror-Support in jeder amerikanischen Zeitung gross im Thema, während hier in Europa die Obama-Freunde-Medien dazu nicht gross berichteten, denn laut den "Saudi Cables" sind die Medien bereits eingenommen:
He quotes one intelligence analyst who discounted the threat from the Muslim Brotherhood. The West had previously ostracized the movement over its violent tendencies. 

PSD-11 and the resulting decisions based upon it reshaped the Middle East substantially. Its flawed and naive analysis and the policies that sprang from it created conditions that fostered the rapid expansion of Islamist terror, specifically ISIS, and have sent the Middle East into barbaric turmoil.
With PSD-11 the administration engaged with radical Islamists who predictably, rather than pursuing democratic reforms, took advantage of the opportunity to fundamentally transform the region and its threat environment back to the Middle Ages. (Quelle: Washington Examiner)

Im Juni 2015 wurden in Europa durch Merkel & Co die Tore zur Hölle geöffnet, die Terroristen und Dschihadisen konnten einmarschieren. Nun zu lesen, dass Obama naiv war, ist eine billigtse Ausrede, Obama war weder naiv noch ignorant, er ist ein Schwerverbrecher mit grösster Raffinesse, das Gleiiche gilt für Merkel & Co.

Video-Titel: 
WFB's Bill Gertz discusses story on Obama support for Muslim Brotherhood on Steve Malzberg Show


Video-Titel: 
Pete Hoekstra: Obama's Embrace of US Muslim Brotherhood Groups Damages American Foreign Policy

Zur Erinnerung, bereits 2012 war Muslimbruder Obama kein Geheimnis mehr, in Amerika wurde offen im TV darüber gesprochen:

Video-Titel: 
Inside the Ring: Muslim Brotherhood has Obama's secret

Es gibt eine weitere Bestätigung, dass Obama seine Soldaten Allahs grosszügig unterstützte: "The bombshell revelation on Wednesday that the Obama administration funded an al-Qaeda group in Sudan ten years after it was designated a foreign terrorist organization merely scratched the surface of what the Islamic Relief Agency (ISRA) stands accused of." (Quelle: BREITBART)

Laut dieser Veröffentlichung hat Obama wissentlich und vorsätzlich Terroristen der Al-Isis-Gruppe finanziell unterstützt. Wie wir wissen wurden die Terroristen auch im Kampf trainiert und grossgezogen, um Assad zu stürzen, das wurde persönlich vom damaligen Aussenminister John Kerry mitgeteilt.
 

Somit wird das Ausmass der Unterstüzung immer grösser, wobei das vermutlich noch lange nicht alles ist, aber es zeigt, dass Obama der Antichrist ist, denn wer als mächtigster Mann schlimmste Antichristen untertützt, kann nur das Haupt der Antichristen sein.

Zudem passt Obama zur Zeitlinie, denn das "Tier" hat für 42 Monate den Sieg oder ISIS hat für 42 Monate den Sieg, das "Tier" kann die "Heiligen" überwinden. Ich denke, die richtige Zeitrechnung der 42 Monate werden wir erst im Nachhinein feststellen, zumal sich die 42-Monate-Phasen überlappen können, deswegen sollen wir ja auch wachen.

Obama hat die "Heiligen" via Moscheen-Routen überwunden, denn unsere Schlächter sind nun unter uns: "Und es wurde ihm ein Maul gegeben, das grosse Dinge und Lästerungen redete; und es wurde ihm Macht gegeben, Krieg zu führen zweiundvierzig Monate lang. ... Und es wurde ihm gegeben, mit den Heiligen Krieg zu führen und sie zu überwinden; und es wurde ihm Macht gegeben über alle Geschlechter und Völker und Zungen und Nationen." (Offenbarung 13:5+7)

Montag, 31. Dezember 2018

Let's go to 2019

Video-Titel:
charlie chaplin dangerous funny video

Endzeit-Ticker Woche 1


Montag, der 31. Dezember 2018
Ein Rückblick von mehr als drei Jahren, die Amerikaner sind über Europas Invasion informiert. Trump ist der Stopper des Kalifats, er ist höchstwahrscheinlich der "Aufhalter": Trump Puts a Stop to The Islamic Caliphate in America

Das wäre ein wunderbarer Rutsch in den Himmel, aber die Daten sind zu konstruiert: 923 / 924 IS POINTING "ABSOLUTELY" TO DECEMBER 31, 2018!!!

Weitere Hinweise zum 31.12.2018, aber auch hier, es ist zu konstruiert: DECEMBER 31... A DOUBLY SIGNIFICANT DATE IN 2018!!!

ISIS warnt mit Terroranschlägen für den 1.1.2019: NYC THREAT BY ISIS FOR JANUARY 1, 2019... 1119/9111

Hetzjagd gegen Kuffar: Marodierender Asylanten-Mob – Neues zu den Amberg-Hetzjagden

Dienstag, der 1. Januar 2019

Donnerstag, 27. Dezember 2018

"In dieser Nacht ..."


Wenn Jesus die Entrückung erwähnt, wird mehrmals die Nacht genannt, so dass sich daraus schliessen lässt, dass die Entrückung für alle in der Nacht geschehen wird. Ich finde diese Auslegung prüfenswert, meine Auslegung ist allerdings eine Möglichkeit, ob es so geschehen wird, bleibt offen.

Zuerst einmal Verse, die eine Entrückung in der Nacht festhalten:
Das aber merket: wenn der Hausvater wüsste, in welcher Nachtstunde der Dieb käme, so würde er wohl wachen und nicht in sein Haus einbrechen lassen. (Matthäus 24:43)

Um Mitternacht aber entstand ein Geschrei: Siehe, der Bräutigam kommt! Gehet aus, ihm entgegen! (Matthäus 25:6)

Aber Gott sprach zu ihm: Du Narr! In dieser Nacht wird man deine Seele von dir fordern; und wem wird gehören, was du bereitet hast? (Lukas 12:20)

Ich sage euch, in dieser Nacht werden zwei in einem Bette sein, der eine wird genommen und der andere gelassen werden. (Lukas 17:34)

Denn ihr wisset ja genau, dass der Tag des Herrn kommen wird wie ein Dieb in der Nacht. (1. Thessalonicher 5:2)

Da gibt es eindeutige Verse, die auf eine Entrückung in der Nacht hinweisen, was bedeuten würde, dass nicht alle zur gleichen Zeit entrückt werden, denn die Nacht ist nicht für alle gleichzeitig. Die Kalendertage beginnen jeweils im Osten, beim Neujahrsfest wird das jedem bewusst, denn Australien feiert zuerst Neujahr, Amerika zuletzt.

Die Aussage "die Letzten werden die Ersten sein" könnte, etwas spitzfindig ausgelegt, bedeuten, dass die Amerikaner im Kalendertag die Letzten sind, aber die Ersten bei der Entrückung. Dass Amerika eine bedeutende Rolle in der Endzeit hat, sehen wir an der Endzeit-Figur Trump, der höchstwahrscheinlich der "Aufhalter" ist. Es könnte also gut sein, dass die Amerikaner mit den Südamerikanern die ersten Entrückten wären.

Eine Entrückung in der Nacht wäre viel weniger chaotisch, denn die meisten schlafen, es gäbe viel weniger Unfälle, somit weniger Verletzte, wäre weniger auffällig. Die Amerikaner würden erwachen, dann wäre einiges durcheinander: Flugzeuge, die nicht fliegen, Züge die nicht fahren, Busse, die stillstehen, Backstuben ohne Backwaren, Menschen, die nicht zur Arbeit kommen, und noch vieles mehr.

In Europa würde der Tag ganz normal beginnen, erst nachmittags würden die ersten News eintreffen, Amerika wäre gross in den Schlagzeilen, aber da es so aussergewöhnlich und unerklärbar ist, wüssten die Weltmenschen nicht, was geschehen ist, denn das immense Chaos würde sie nicht denken lassen. Das würde heissen, dass die treuen Christen in Europa das Chaos in Amerika noch mitbekommen, ausser es gibt eine Nachrichtensperre.

Die Asiaten und Australier wären längst im Tiefschlaf, in dieser Region würde die zweite Entrückung geschehen. Wenn in Tokio 6:00 Uhr morgens ist, ist in Europa 22:00 abends, deswegen werden die News über das erneute seltsame Ereignis die Europäer nicht mehr erreichen, denn die Menschen liegen bereits im Bett, die dritte (letzte) Entrückung würde nachts in der Region Europa und Afrika geschehen.

Es gibt im Evangelium eine Aussage, wo ein dreimaliges Kommen in der Nacht beschrieben wird: "Und wenn er in der zweiten oder in der dritten Nachtwache kommt und sie so findet, selig sind diese Knechte!" (Lukas 12:38) Der Text handelt von der Wiederkunft, Jesus klopft an, um seine Braut zum Hochzeitsmahl zu holen.

Im Evangelium gibt es weitere Textstellen, die darauf hinweisen, dass Jesus gerne dreimal kommt. Das Dreimal-Kommen ist biblisch somit nicht aussergewöhnlich, könnte sinnbildlich auf die Entrückung bezogen werden:
Jesus kommt in der Nacht seiner Festnahme dreimal zu seinen Jüngern: "Und er kommt zum drittenmal und spricht zu ihnen: Schlaft ihr noch immer und ruhet? Es ist genug! Die Stunde ist gekommen! Siehe, des Menschen Sohn wird in die Hände der Sünder überliefert." (Markus 14:41)

Auch stellt Jesus dreimal die Liebes-Frage an Petrus: "Und zum drittenmal fragt er ihn: Simon Jona, hast du mich lieb? Da ward Petrus traurig, dass er ihn zum drittenmal fragte: Hast du mich lieb? und sprach zu ihm: Herr, du weisst alle Dinge, du weisst, dass ich dich lieb habe. Jesus spricht zu ihm: Weide meine Schafe!" (Johannes 21:17) 

Der Vers mit den drei Nachtwachen (Lukas 12:38) ist sogar stichfest, denn hier geht es eindeutig um das Heimholen der Braut. Die Entrückung wird für die Zurückgelassenen nicht sichtbar sein, die Nacht würde das Ereignis besser verbergen, Jesus wird ja nur den Seinigen erscheinen: "... zum zweitenmal ohne Sünde denen erscheinen, die auf ihn warten, zum Heil." (Hebräer 9:28) 

Der Antichrist, der zum Gericht bestellt ist, bekommt so eine vorteilhafte Ausgangslage, denn wenn die Zurückgelassenen wüssten, was geschehen ist, könnte der Antichrist seine Lüge und seine Verführung nicht mehr auftischen: "... HERR, zum Gericht hast du ihn bestellt, und zur Strafe hast du, o Fels, ihn verordnet." (Habakuk 1:12). Wie einleitend geschrieben, es ist eine mögliche Auslegung, ob dem so ist, weiss nur Jesus.

Montag, 24. Dezember 2018