Montag, 20. Februar 2017

Endzeit-Ticker Woche 8


Montag, der 20. Februar 2017
Merkel, die Menschenhändlerin und Schlepperkönigin, lügt wie der Papst mit "Islam ist Frieden": Bundeskanzlerin Merkel: Islam ist nicht Ursache des Terrors

Wer rechnen kann, erkennt, wie es enden wird: "In diesem Zusammenhang gewinnt die vor über einem Jahrzehnt ausgesprochene Warnung des britischen Historikers Bernard Lewis  besondere Brisanz. Der Orientalist und Islamhistoriker meinte damals, sollte sich der derzeitige Migrationstrend fortsetzen, werde Europa Ende des 21. Jahrhunderts ein islamischer Kontinent sein.Und wenn man derzeit beobachtet, wie die deutschen (aber auch die österreichischen) Eliten sozusagen als politische Vorhut alles dazu unternehmen, diese mohammedanische Einwanderung zu forcieren, muss man davon ausgehen, dass diese Voraussage Bernhard Lewis Wirklichkeit wird. (Quelle: unzensuriert)


Video-Titel: 
Migrantenkrieg in Frankreich - Moslems und die Antifa übernehmen die Strassen von Paris

Männer putzen nicht, für das sind Frauen auf der Welt: Asylunterkunft: Putzplan stösst auf Widerstand

Trumps Ansichten: "Ich möchte auch zu Euch sprechen ohne den Filter der Fake News", sagte Trump zu seinen Anhängern. "Die unehrlichen Medien, die eine falsche Geschichte nach der anderen veröffentlichen, ohne Quellen ... sie wollen einfach nicht die Wahrheit berichten." Dadurch seien die Medien "ein grosser Teil des Problems" und ein "Teil des korrupten Systems." (Quelle: EPOCH TIMES)

Islam ist ein politisch-juristisch-religiöses Herrschaftssystem: "Was der Westen nicht versteht, ist, dass der Islam zugibt, dass die Kontrolle der Regierung für den Islam von zentraler Bedeutung ist, und dass Muslime früher oder später unter einer islamischen Regierung leben müssen." (Quelle: EUROPE NEWS)

Grenzen wurden früher immer mit Waffen verteidigt, heute mit Seifenblasen und kreativen Willkommensgesten von linken Naivlingen. Wenn die Grenzen geschlossen werden, dann gibt es einen Rückstau, man verschiebt das Problem zu den Anderen. Was machen die schwachen Europäer, wenn die Grenzen gestürmt werden ??? Nichts, man lässt durch. Europa ist ein zebröckelnder Haufen korrupter Marionetten: Merkel gescheitert: EU plant völlige Schliessung der Grenzen ab 1. März

Melania Trump beginnt mit "Lasst uns beten!", dann folgt das "Unser Vater im Himmel": President Trump rally in Florida. Feb 18. 2017. President Trump speech in Florida today

So ist es und so habe ich es auch im Blog dargestellt. Aber wenn die Russen lachen, dann steckt auch der Russe dahinter, der wird zugleich mit den Soldaten Allahs einmarschieren. Das Ende des Abendlandes von Sergeij Lawrow an der Münchner Sicherheitskonferenz vorgetragen: "Wir erleben das Ende des Westens. Der berühmte Satz vom 'Untergang des Abendlandes' vollzieht sich im Zeitraffer vor den staunenden Augen der Weltöffentlichkeit. Die Gründe sind hausgemacht. Ein Zuviel an Globalisierung, Verlust staatlicher Souveränität (EU), eine ideologische Währungspolitik (Euro), der Zerfall von konstitutiven Elementen der Staatlichkeit (Wegfall von Grenzen, Ablehnung der Idee der Nation) sowie eine Gesellschaftspolitik, die zwar die Eliten beglückt, aber die Menschen in der Fläche verunsichert zurücklässt. Hinzu kommt eine Generation junger Menschen, sozialisiert in den 'Goldenen Neunzigern', die eine Welt der realen Gefahren gar nicht mehr kennt und obendrein völlig unfähig wäre, das Vaterland mit der Waffe in der Hand zu verteidigen. Schlimmer ist jedoch, dass die junge Generation im Westen mehrheitlich von linksgrünen Lehrern 'gebildet' und ideologisch weltfremd aufgeladen wird. Hinzu kommt eine Weigerung zur bevölkerungserhaltenden Reproduktion, trotz aller Fördermassnahmen für Familien - und eine Invasion kulturell fremder Illegaler, die euphemistisch 'Kriegsflüchtlinge' genannt werden, was sie zum guten Teil gar nicht sind. Wenn Sergeij Lawrow also auf der Münchner Sicherheitskonferenz von einer 'post-westlichen Weltordnung spricht, dann ist das zwar nicht schön, aber eine treffende Analyse angesichts eines verweichlichten und sich selbst hassenden Westens, der alles dafür tut, sich selbst zu zerlegen. Was wird folgen? Geht es nach Lawrow wolle Russland eine 'neue Weltordnung', in der jede Nation nur ihrer 'eigenen Souveränität' verpflichtet ist. Dahinter versteckt sich Putins Traum des Endes von NATO sowie EU, der Einverleibung Westeuropas in den russischen Einflussbereich und das Zurückdrängen der USA auf den amerikanischen Kontinent. Dahinter wiederum steht die etwas krude 'eurasische Idee' des Putin-Flüsterers Alexander Dugin." (Quelle: blasting news)

Früher war das rechtsextremer Hass und rechte Hetze. Udo Ulfkotte sagt wohl gerade im Himmel: War der Zensor pinkeln ??? Nun hat die "Frankfurter Allgemeine" diesen Titel: Migration als Waffe?

Libyen will den eigenen "Abschaum" nicht: Libyen lehnt Rücknahme von Migranten aus EU ab 

Trump und die Saudis, momentan geigt es noch: Saudi-Arabiens Aussenminister äussert sich auf positiv über Trump-Regierung

Antichrist Obama hat vorbereitet, aber er wird sich ins Verderben stürzen: "Weicher Putsch" gegen Trump? Obama gab Geheimdiensten enorme Macht – 17 Tage vor seinem Abgang 

Video-Titel: 
Nuhr im Ersten: 40% Kriminelle unter Nordafrikanern, Racial Profiling, Sinti Roma


Radioaktivität wurde freigesetzt, die Ursache ist unklar: Detection of radioactive iodine at trace levels in Europe in January 2017

Die Christen sollen in Ägypten abgeschlachtet werden, hoffen wir, dass Jesus uns bald in sein Reich holt: VIDEO: Islamic State calls on followers in Egypt to slaughter Christians

Das ist auch ein Pulverfass: USA: Wir werden im Ostchinesischen Meer Krieg führen! #china #japan #asien

Die Medien-Hunde sind Wadenbeisser und können nur bellen, der Medien-Mob versteht kein Englisch: Miszelle: Trump und Schweden. Eine kleine Richtigstellung

Dieser Irrsinn und dieses Polit-Schlamassel sind eigentlich nicht mehr lesbar, ich verlinke es trotzdem: Gambia: Flucht um jeden Preis – Dörfer ohne Männer

Es gibt nichts Blöderes als die Europa-Verdeppten: "Einwanderer kassieren Sozialgelder in mehreren Ländern. Sie melden sich unter verschiedenen Namen an und pendeln über die Grenzen um Sozialgelder zu erschleichen" (Quelle: EPOCH TIMES

Die Welt nimmt ihrem Lauf, keiner hat den Überblick und die Gewalt, alles gerät aus den Fugen, das Ende kommt schnell !!! 

Wie soll man diese hirngewaschene Masse umstimmen ??? Wie kommen die drauf, dass Islam keine Gefahr ist ??? ch kann das nicht nachvollziehen. Aber es ist uns so vorausgesagt, wir müssen ausharren. So viele für Obama (Antichrist) und so viele gegen Trump (???): Schweiz soll Trump zur "Persona non grata" erklären

Im Garten des Irrsinns entdeckt: "Vergast alle Deutschen" gut – "Negerball" böse

Dienstag, der 21. Februar 2017

Donnerstag, 16. Februar 2017

"... und sind sieben Könige"

Hierher, wer Verstand, wer Weisheit hat! Die sieben Köpfe sind sieben Berge, auf welchen das Weib sitzt, und sind sieben Könige. Fünf sind gefallen, der eine ist da, der andere ist noch nicht gekommen; und wenn er kommt, darf er nur eine kleine Zeit bleiben Und das Tier, das war und nicht ist, ist auch selbst der achte und ist einer von den sieben und läuft ins Verderben.
(Offenbarung 17:9-11)

Die sieben Könige sind immer noch nicht entlarvt, da gibt es einmal die Option, dass Obama ein Kind der Saudis ist, also als Achter von den sieben saudischen Königen hervorkommt. Es  gibt aber noch eine weitere Auslegung, dass Donald Trump der siebte König ist, Obama wäre der sechste und achte.
 
Wie bekannt ist, schworen viele amerikanische Präsidenten auf den Koran, das Shrinertum wurde früher nicht im Geheimen gehalten. Amerika ist durch die Muslimbruderschaft unterwandert, was die Obama-Clinton-Abedin-Regierung sehr deutlich zeigte. Durch die orchestrierten Revolutionen ist das Morgenland nun in der Hand der Islamisten, die säkularen Präsidenten wurden im Nahen Osten durch radikale ersetzt.

Video-Titel: 
33rd Degree Mason American Presidents Study The Quran (Islam) In Secret

Die erste arabische Revolution starterte unter Jimmy Carter (1977-1981) im Iran, wo der säkulare Schah Mohammad Reza Pahlavi im Jahre 1979 gestürzt wurde. Jimmy Carter wäre der "erste König": "Präsident Jimmy Carter erklärte uns überraschenderweise, dass die Vereinigten Staaten entschieden hätten, das Regime des Schahs nicht länger zu unterstützen. Ohne die Unterstützung der Vereinigten Staaten ist das Regime verloren. Ich hatte noch den Bericht von Michel Poniatowski gegenwärtig, der mir mitgeteilt hatte, dass der Schah voll handlungsfähig sei, allerdings voller Trauer, müde und desillusioniert. Er war davon ausgegangen, dass die USA ihn weiter unterstützen würden. Aber innerhalb einer Woche, hatte sich der Wind gedreht. ... Jimmy Carter erklärt uns die weitere Entwicklung. Das Militär werde die Macht an sich reissen und die Ordnung im Land wiederherstellen. Die militärischen Anführer seien alle prowestlich, die meisten von ihnen seien in den USA ausgebildet worden." (Quelle: WIKI

1. Jimmy Carter
2. Ronald Reagan
3. Georg Bush (Senior) 
4. Bill Clinton
5. Georg Bush (Junior) 
6. Barrack Hussein Obama
7. Donald John Trump
8. Barrack Hussein Obama  

Admiral James Lyons bestätigt, dass das amerikanische System durch die Muslimbruderschaft unterwandert ist, er erwähnt auch, wie alles mit Jimmy Carter begann (Video ab Minute 3:00): "Their (The Muslim Brotherhood’s) penetration into our systems is as deep, or deeper, than the Communists of the 30s, 40s and 50s. The Communists had Harry Hopkins as their man in the White House.The Islamists have President Obama. On Libya, we changed sides, we provided the armament for the al Qaeda and Muslim Brotherhood militias. Qaddafi was our guy in Libya. He was beating down the al Qaeda and Muslim Brotherhood militias." (Quelle: The Counter Jihad Report)

Video-Titel:
 4-Star Admiral Slams Obama: Muslim Brotherhood Infiltrated All Of Our National Security Agencies
 
Die Prophezeiung vom Mai 2016 über die kurze Regierungszeit von Trump würde die These zu Trump als der "siebte König", der nur kurze Zeit regieren wird, bestätigen: "Also,Trump will be the next and last president. Once he is inaugurated the door will shut. He will accomplish My purpose, but only for a short time, a brief time while in office. Because his time will be cut short. Not because he does not want to. His hands will be stopped. He won’t be able to go very far for reasons other than his own. His purposes will be disappointed. His success will be brief, short lived, interrupted. He will be like a once raging fire snuffed out. He will be stopped short. But My purposes will stand. I will demonstrate My will for this nation. Even he will know Me and fear Me from the rising of the sun unto the going down thereof. This will be a time of great calamity and there will no longer be any rest." (Quelle: aminutetomidnite)

Von 1977 bis 2017 sind es nun 40 Jahre. Der Teufel mag 40 Jahre dauernde Wüstenwanderungen. Könige wie Saul, David und Salomo herrschten jeweils für 40 Jahre, da das heute nicht mehr möglich ist, mussten halt sieben Könige her, der Eroberungsplan wird so durch die Zeit verschleiert. Iran war ein säkulares islamisches Land, danach folgte die islamische Misere, die USA war der Falschspieler, denn Jimmy Carter sorgte nicht für Ordnung.

Laut einer anonymen Info von einem KSK-Offizier, ist das eigentliche Ziel der arabischen Revolutionen, Europa durch die Migrationswaffe einzunehmen: "Weil der IS nach und nach seine Leute abzieht und nach Deutschland bringt. Es war niemals das Ziel, Syrien oder Libyen oder Afghanistan oder sonst ein Land unter Kontrolle zu bekommen. Ziel war immer einen Flüchtlingsstrom auszulösen und sich darunter zu mischen. Hat Jahre gedauert, aber der Plan geht auf." (Quelle: Dorothee Kallenberg)
 
Video-Titel: 
Trump Listens to Obama-Clinton on Immigration

Video-Titel: 
The Antichrist Barack Obama's "shadow White House" in Washington, DC

Montag, 13. Februar 2017

Endzeit-Ticker Woche 7


Montag, der 13. Februar 2017
Obama führt eine Schattenregierung: How Obama is Scheming to Sabotage Trump’s Presidency

Obama ist der Chef der "Graswurzel": Obama übernimmt den Vorsitz von 30.000 Mitglieder starker Anti-Trump – "Graswurzelbewegung"

Demokratie heisst, mit Stimmen manipulieren: Weisses Haus hat Beweise für Wahlbetrug – Berater Trumps

Wilders bekommt sicher den nächsten Strafbefehl, er sagt, was nicht erlaubt ist: Wilders vergleicht den Islam mit Nazi-Ideologie

Die Terror-Migranten werden am Tag X zuschlagen: "Haben viele Hinweise auf Terrorverbindungen bei Migranten"


Dienstag, der 14. Februar 2017

Donnerstag, 9. Februar 2017

Super-Vatikan-Bowl

Der eingeschlichene falsche Bruder, der sich Papst nennt, meint doch ohne Witz, der Superbowl ist ein Zeichen des Friedens. Er ist so ein grosser Dummschwätzer, dass jeder im Grab sich dreht, während die noch Lebenden keinen Wank machen.

Video-Titel:  
Illuminati Symbolism during the Super Bowl! (2017)

Die Devil-Puppe Lady Gaga machte die Show in der Halbzeit mit Songpreisung an Luzifer, die ganze okkulte Messe wurde weltweit life übertragen. Luzifer trat wieder einmal als "Friedensengel" auf, gesegnet vom Papst. Wie Luzifer stürzte Gaga vom Himmel.


Der Papst, der für diesen okkulten Anlass schwärmt, weiss, dass die Mehrheit der Bürger diese dämonische Messe mit Vergnügen betrachtete. Der Teufel hat die Mehrheit im Sack, das weiss er ganz genua. 

Der Papst Franziskus kam ja im Jahre 2013 wie gerufen, zwar musste man vorher noch den Papst Benedikt stürzen, aber das war ein leichter Coup. Wikileak enthüllte vor kurzem, dass Obama und Clinton für diesen Coup verantwortlich waren, denn ein linker Ober-Mohammedaner brauchte auch einen linken islamophilen Papst unter seiner Kontrolle:
In etwa ein Jahr nach diesem E-Mail Austausch, der nie an die Öffentlichkeit gelangen sollte, geschah es, dass Papst Benedikt XVI. unter höchst ungewöhnlichen Umständen zurücktrat und durch einen Papst ersetzt wurde, dessen offenbarer Auftrag darin besteht, die geistige Komponente für die radikale idelogische Agenda der internationalistischen Linken zu liefern. Die Legitimität des Pontifikats von Papst Franziskus wurde nachfolgend bei einer Vielzahl von Gelegenheiten in Frage gestellt.

Wir sind weiterhin schockiert über das Verhalten dieses ideologisch getriebenen Papstes, dessen Auftrag offenbar darin besteht, die sekuläre Agenda der Linken zu vertreten, anstatt die katholische Kirche in ihrer heiligen Mission zu führen.

Es ist schlichtweg nicht angemessen für einen Papst, sich in einer Weise in die Politik einzumischen, durch die er als ein Anführer der internationalistischen Linken wahrgenommen wird. (Quelle: gloria tv)

Video-Titel: 
Papst Benedikt XVI. tritt zurück - Die CIA Seilschaft im Vatikan

Video-Titel: 
Lightning Strikes St Peters Basilica As Pope Benedict XVI Resigns

Montag, 6. Februar 2017

Endzeit-Ticker Woche 6


Montag, der 6. Februar 2016
Früher waren es die Wutbürger, heute sind es die Wut-Politiker, die Wut-Regenten und die Wut-Presse: "Was hat er heute wieder angestellt? Die europäische Massenhysterie will nicht abflauen." (Quelle: eigentümlich frei


Hier die Stellungnahme von Malcom Turnbull: PM Malcolm Turnbull claims President Donald Trump agreed to honour Obama refugee deal

Die Ratten kommen auch wieder, der Rattenfloh bringt uns die Pest: Müllproblem: Rattenbefall am alten Maritim-Hotel

Das war auch Fake-News, die Juden verurteilen das Trump-Bashing: "Frontal21"-Redaktion vergleicht den US-Präsidenten mit Adolf Hitler

Die Generalbundesanwälte müssen ausbaden, was die Regierungen einbrockten: Generalbundesanwalt will mehr Personal

So ist es vorausgesagt: Der moralische Zerfall der Kultur beginnt bei der Verneinung christlicher Werte

Ade, und viel Ausdauer beim Wiederaufbau: Syrischer Aussenminister ruft alle syrischen Flüchtlinge auf, nach Hause zurückzukehren 

Wahlpropaganda mit Hologramm: "Rund 12.000 Anhänger in Lyon erlebten den französische Präsidentschaftskandidat Jean-Luc Mélenchon normal auf der Bühne, in der 450 Kilometer nördlich gelegenen Pariser Vorstadt Aubervilliers sprach die 3D-Kopie gleichzeitig zu 6.000 Anhängern." (Quelle: EPOCH TIMES)

W-LAN wird zugelassen, um Menschen zu schwächen, auch Mikrowellenherde strahlen: Wie stark strahlt ein WLAN Drucker, Handystrahlung, Elektrosmog, Mikrowellen

Hillary wollte zu den Mohammedanern in Bahrain flüchten, die braucht demnächst einen Kuru-Doktor: CLINTON STOPPED IN HER TRACKS!
 

Ulfkotte wollte nicht mehr länger lügen und betrügen: VIDEOBEWEIS! DIE ERMORDUNG VON DR. UDO ULFKOTTE!

Trump lässt den grössten Terror-Staat, nämlich Saudi Arabien in Ruhe: Trump nennt "Terrorstaat Nummer eins" beim Namen 

Dienstag, der 7. Februar 2017

Donnerstag, 2. Februar 2017

Dämonennest Jerusalem

Viele Christen erkennen nicht wie sündig Jerusalem ist. Wenn ich Jerusalem als Hure Babylon bezeichne, wollen das viele nicht hören oder wahrhaben, dabei hat Jesus immer auf das sündige Pflaster hingewiesen, Jerusalem ist für das Töten der Propheten schuldig, Jerusalem ist für den Justiz-Mord an Jesus schuldig.

In einem Gleichnis wird das Hause Israel als Dämonennest durch Jesus sinnbildlich verglichen: "Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Wenn aber der unreine Geist vom Menschen ausgefahren ist, so durchwandelt er wasserlose Stätten und sucht Ruhe und findet sie nicht. Dann spricht er: Ich will in mein Haus zurückkehren, aus welchem ich gegangen bin. Und wenn er kommt, findet er es leer, gesäubert und geschmückt. Alsdann geht er hin und nimmt sieben andere Geister mit sich, die schlimmer sind als er; und sie ziehen ein und wohnen daselbst, und es wird zuletzt mit diesem Menschen ärger als zuerst. So wird es auch sein mit diesem bösen Geschlecht." (Matthäus 12:39-45)

Ebenso wird in der "Bibel der Häretiker" Jerusalem als die Hauptstadt der Dämonen festgehalten: Er sagte zu mir: "Fürchte dich nicht, Jakobus! Sie werden auch dich ergreifen. Aber verlasse Jerusalem! Denn sie (sc.\ die Stadt Jerusalem) ist es, die den Kindern des Lichtes immer den Kelch der Bitterkeit gibt. Sie ist der Wohnort vieler Archonten. Aber deine Rettung wird (dich) vor ihnen retten. Damit du verstehen mögest, wer sie sind [und] welcher Art sie sind, wirst du [...]. Und höre! Sie [sind] nicht [...], sondern [Archonten...] Diese zwölf [...] [...] herab [...] Archonten [...] [...] auf seine Hebdomas (= Siebenheit)." (Quelle: Erste Apokalypse des Jakobus, Gespräch zwischen Jesus und Jakobus)"

Jerusalem als Schlangennest wird auch im Buch von Hesekiel beschrieben, der Schlangentempel war ein Ort der Gräuel: "Und er sprach zu mir: Komm und siehe die schlimmen Greuel, welche sie hier verüben! Da ging ich hinein und schaute, und siehe, da waren allerlei Bildnisse von Reptilien und greulichem Getier, auch allerlei Götzen des Hauses Israel ringsum an der Wand eingegraben." (Hesekiel 8:9+10) 

Ein interessanter Bericht, der leider nicht mehr bebildert ist, beschreibt wie das heutige Israel die Fallwesen reinlässt, die "Götter" nahmen in der Wüste im Jahre 2010 Kontakt auf, um mit den Israelis über ein stichfestes Abwehrsystem zu verhandeln:
I know many people want to know what exactly happened in the Israel desert in 2010. What I can reveal is that at least 4 enormous pyramid-structured craft landed in the desert outside Tel Aviv in March 2010. The occupants that came out of the ships were reported to be colossal in size according to eye-witnesses. They established contact with the IDF and offered protection to the Israel Government against all missile WMD attacks that would be coming in from Syria when the war started. (Quelle: Alexander Backman)
Eine weiter Aussage bestätigt die Rückkehr der "Götter", Stan Deyo sagte in einem Interview im Jahr 2011, dass das geheimste Buzz-Word im Pantagon "The Sumerian gods are returning" ist, der Wiederkunftsort wird der Mittlere Osten sein:  

Video-Titel: 
NIBIRU Planet X - ANNUNAKI 'Alien Invasion' Stan Deyo

So ist es nicht erstaunlich, wie in Israel die UFO-Sichtungen zunehmen, ein Soldat, der in der Wüste von Negev stationiert war, beschreibt: "I saw seven huge red balls leaving trails behind them. They flew in formation with one leading them. The white vapor trails lit up the whole desert." (Quelle: Alexander Backman)

Die Beschreibung der Riesen erinnern an die Riesen (Gottessöhne) aus biblischen Zeiten, an die Nephilims: "Witnesses describe the being as measuring at least 3 meters tall (9 ft.) wearing gray metallic-looking clothes and its face being hidden by an electronic cloaking technology described as a 'mist' or haze." (Quelle: Alexander Backman)

Im Januar 2017 gab es wieder eine UFO-Sichtung über dem Felsendom in Jerusalem. Eine ähnliche UFO-Sichtung gab es bereits im Januar 2011, darauf hin stürzte der Antichrist die moderaten Regenten in Tunesien, Ägypten und Libyen, um diese Länder durch radikale islamische Regenten zu besetzen. Der langanhaltende Krieg in Syrien, den der Antichrist nutzte, um ISIS-Schergen zu fördern, führte dazu, dass viele Invasoren getarnt als Flüchtlinge nach Europa einzogen und hier nun auf den Befehl warten, um uns grauenvoll abzuschlachten. 

Nach meiner Glaubensansicht wird bald die Entrückung erfolgen, so dass der Antichrist mit seinen Soldaten Allahs stark genug ist, um Europa zu bedrängen.
 
Video-Titel: 
Kämpfende Engel und Dämonen über Jerusalem?

Montag, 30. Januar 2017

Endzeit-Ticker Woche 5

Montag, der 30. Januar 2017
Ich habe nicht wenige Leser, die Charismatiker sind, die okkult in Zungen beten. Ein Leser konnte sich von dieser dämonischen Bewegung befreien, er schrieb mir: "Das war für mich ein Tick too much und ich googelte mal. Bin dann auf kritische Stimmen zur charismatischen Bewegung gestossen. Von einem Moment auf den anderen spürte ich ein grosses STOPP-NEIN. Keinen Schritt weiter! So sehr ich unsere Lobpreismusik liebe, so sehr mich alles fasziniert hat, ich glaube mittlerweile, dass schon was dran sein kann, dass auch diese moderne Lobpreismusik sehr kritisch zu betrachten ist, dass man womöglich da einen falschen Jesus anbetet und sich öffnet. Ich habe beschlossen, der charismatischen Bewegung den Rücken zuzukehren." ... "Der liebe Gott lässt halt manchmal auch negative Entwicklungen zu, wir können uns manchmal verlaufen, ich war weit abgekommen vom richtigen Weg. Im Moment des absoluten Höhenflugs hat er mich runtergeholt ins Nichts."

Mit der charismatischen Heils-Bewegung und deren Zungenbeterei schleichen sich Dämonen in christliche Gruppen, es ist eine ganz grosse Verführung, die sich auf das Heil auswirkt, je nach dem, wie sehr man sich mit den Dämonen verbindet: "Viele werden an jenem Tage zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen geweissagt und in deinem Namen Dämonen ausgetrieben und in deinem Namen viele Taten vollbracht? Und dann werde ich ihnen bezeugen: Ich habe euch nie gekannt; weichet von mir, ihr Übeltäter!" (Matthäus7:22+23)

Video-Titel: 
Modern Chaos: The Charismatic and Pentecostal Movements 

Merkel ist ein Schafhirt, der den Wolf extra reinlässt: Wie deutsche Behörden die Bedrohung durch als Migranten getarnte Dschihadisten verharmlosten

Gestern hörte ich eine Nachricht im Radio, der Sprecher hyperventilierte gegen Trump, ein Wunder, dass der nicht wegen Schnappatmung umgefallen ist, die benehmen sich wie Charismatiker, völlig vernebelt durch Dämonen: Hysterie ist keine Politik

Heute schreibt Trump auf seinem Twitter-Konto: "Christians in the Middle-East have been executed in large numbers. We cannot allow this horror to continue!" (Quelle: Donald J. Trump)


Wenn ich englische Bibeltexte von Kommentarschreibern lese, stelle ich immer wieder fest, dass die englische Bibel anders übersetzt ist, so auch beim Vers: "Und die zehn Hörner, die du gesehen hast, sind zehn Könige, welche noch kein Reich empfangen haben; aber sie erlangen Macht wie Könige auf eine Stunde mit dem Tier." (Offenbarung 17:12) Englisch ist dann zu lesen "für eine Stunde", auch der griechische Text gibt "für eine Stunde". So etwas ändert eine ganze These, Luther und Elberfelder übersetzten mit "für eine Zeit" richtig. Das "Tier" aus dem Abgrund wird mit den zehn Königen für "eine Stunde" herrschen, diese eine Stunde ist nicht wörtlich zu nehmen, aber korreliert mit der Stunde der Versuchung, also nix mit 42 Monaten oder dreieinhalb Jahren, das Ende kommt schneller als wir denken !!!

Video-Titel: 
Einreiseverbot USA: Obama-Regierung hatte diese Länder schon ausgesucht!

Werden die Russen mit den Mohammedanern einmarschieren ??? Es würde zu Irlmaier passen: Die sowjetische Langzeitstrategie - YouTube 

Dienstag, der 31. Januar 2017

Donnerstag, 26. Januar 2017

Sabbat-Saturn-Anbetung

An jenem Tage wird es geschehen, spricht der HERR, dass du mich "mein Mann" und nicht mehr "mein Baal" nennen wirst und ich werde die Namen der Baale aus ihrem Munde entfernen, dass ihrer Namen nicht mehr gedacht werden soll.
(Hosea 2:16+17)

Es gibt immer wieder Streitgespräche mit den Judenchristen und messianischen Juden, die zwingend vorgeben, man müsse den Sabbat halten. Sabbat oder Feiertage nicht halten, bedeutete unter dem Joch von Jahweh die Todesstrafe: "Welche Seele sich aber an diesem Tage nicht demütigt, die soll ausgerottet werden aus ihrem Volk; und welche Seele an diesem Tag irgend eine Arbeit verrichtet, die will ich vertilgen mitten aus ihrem Volk." (3. Mose 23:29+30) 

Die meisten dieser Zwangsgesetze, im Ganzen sind es 613 Mizwot-Gesetze, hat Jesus aufgehoben, denn er will Gerechtigkeit und Barmherzigkeit, er will, dass wir die Liebes-Gebote, die in unserern Herzen geschrieben sind, halten: "Alle ihre Werke aber tun sie, um von den Leuten gesehen zu werden. Sie machen ihre Denkzettel breit und die Säume an ihren Kleidern gross" (Matthäus 23:5)

Nun hat der Youtuber "truthkeeperTV" so einem Sabbat-Adepten eine kluge Frage gestellt: "Wo genau legt die Bibel fest, welcher Tag des babylonischen Kalenders der Sabbat ist?" Bis jetzt kam keine Antwort, es wird auch keine kommen, denn selbst die Juden geben zu, dass das nicht mehr eruierbar ist.

Im jüdischen Kalender gab es keine Tagebezeichnung mittels Planeten, da wurde bis sieben Tage gezählt, der siebte Tag war dann der Sabbat. Heute im gregorianischen Kalender ist auch der siebte Tag der christliche "Tag des Herrn". Es gibt keinen Beweis, dass der sechste Tag, also der Samstag oder Saturntag (Saturday), quasi der siebte Tag im jüdischen Kalender ist. Einzig der Sabbat-Saturn kann bestätigen, dass der jüdische Sabbat auch weiterhin der jüdische siebte Tag ist.

So einfach kann man es erklären, aber die Tauben können nicht hören:
Samstag = Sabbat = Tag des Saturn = Saturn = Stern des Sabbats:
Der Name Samstag, althochdeutsch "sambaztac", kommt von einer erschlossenen vulgärgriechischen Form "sambaton" des griechischen Wortes "sabbaton", das letztlich auf eine Gleichsetzung der Bezeichnung vom "Tag des Saturn" (auch Satertag) in Anlehnung an den hebräischen Begriff "Sabbatai" (Stern (Saturn) des Sabbats) und somit auf hebräisch "schabbath" (Ruhe, Feiertag‚ Sabbat) zurückgeht. (Quelle: WIKI)

Video-Titel: 
nv053 EL Saturn I

Der Prophet Amos, seine Anklage wird auch in der Apsotelgeschichte zitiert, gibt uns eine wahre Botschaft, was Mose und die Hebräer vierzig Jahre in der Wüste götzten. In der Apostelgeschichte wird dieser Saturnskult mit "Gott Remphan" erwähnt: "Und ihr nahmet die Hütte Molochs an und das Gestirn eures Gottes Remphan, die Bilder, die ihr gemacht hattet, sie anzubeten; und ich will euch wegwerfen jenseit Babyloniens." (Apostelgeschichte 7:43) 

Bei Amos ist die Bezeichnung "Sikkut" und "Kiun" für "Remphan" zu lesen: "Ich hasse, ich verwerfe eure Feste, und eure Festversammlungen kann ich nicht [mehr] riechen: Denn wenn ihr mir Brandopfer opfert, [missfallen sie mir], und an euren Speisopfern habe ich kein Gefallen, und das Heilsopfer von eurem Mastvieh will ich nicht ansehen. Halte den Lärm deiner Lieder von mir fern! Und das Spiel deiner Harfen will ich nicht hören. Aber Recht ergiesse sich wie Wasser und Gerechtigkeit wie ein immerfliessender Bach! Habt ihr mir vierzig Jahre in der Wüste Schlachtopfer und Speisopfer dargebracht, Haus Israel? Ja, ihr habt den Sikkut, euren König, und Kiun getragen, eure Götzenbilder, den Stern eurer Götter, die ihr euch gemacht hattet." (Amos 5:21-26)

Remphan: Ist eine Bezeichnung für Saturn (siehe G 4481)
Sikkut: Ist eine Bezeichnung für Moloch (siehe Text Analysis) 
Kiun: Ist eine Bezeichnung für Saturn (siehe H 3594)

Dass in der Wüste unter Mose grosse Abötterei betrieben wurde, wird auch in der Tora bestätigt: "Sie opferten den Götzen, die nicht Gott sind, Göttern, die sie nicht kannten; neuen Göttern, die aus der Nähe gekommen waren, die eure Väter nicht gefürchtet haben." (5. Mose 32:17) Ebenso im Psalm: "... denn ihr Herz war nicht aufrichtig gegen ihn, und sie hielten nicht treu an seinem Bund ..." (Pslam 78:37).

Ich weiss auch nicht, was es mehr braucht, um zu bestätigen, dass der Teufel ein Gottspieler ist und dass der Teufel im alten Testament mitgeschrieben hat: "Wie dürft ihr denn sagen: 'Wir sind weise, und das Gesetz des HERRN ist bei uns!' Wahrlich ja, zur Lüge gemacht hat es der Lügengriffel der Schriftgelehrten!." (Jeremia 8:8) 

Wer den Sohn hat, hat den Vater, die Heilslehre geht nur über Jesus Christus.
 
 Video-Titel:
"Marching to Zion" - Star of Remphan/Moloch