Donnerstag, 19. Oktober 2017

Talmud (deutsche Version)

Dieser Blogbericht ist eine Fortsetzung von "Lektüre für Pädophile ???", in der der pädophile Inhalte aus dem Talmud mit einer englischen Talmud-Version rechtlich belegt wurde. Nun folgt quasi eine verkürzte deutsche Ausgabe, in der ich Talmud-Texte bequellt screenshote (zum Vergrössern auf Bild klicken):

Yebamoth 57b = Jabmuth 57b
(Band 4)



Yebamoth 60b = Jabmuth 60b (Band 4):

 
Kethuboth 11b (Band 5):


Sotah 10a = Sota 10a (Band 6):


Kiddushin 10a = Qiddusin 10a (Band 6):


Sanhedrin 69a = Synhedrin 69a (Band 8):


Zarah 37a = Aboda Zara 37a (Band 9):


Niddah 44b = Nidda 44b (Band 12):


Niddah 45a = Nidda 45a
(Band 12):



Quelle:
Der babylonische Talmud, Lazarus Goldschmidt, Jüdischer Verlag im Suhrkamp-Verlag, Frankfurt am Main, 1996

https://endederluegedotblog.wordpress.com/2017/10/12/talmud-jetzt-fuer-textsuche-geeignet/